Das Kölner KLAENG Festival

Pablo Held

Das Kölner KLAENG Festival

Das KLAENG Kollektiv feierte seine Jubiläumsausgabe in diesem speziellen Jahr 2020 mit einer Solokonzert-Version. Wir präsentieren in WDR 3 Konzert Highlights vom Festival.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit

Die größte Freiheit, aber auch die größte Fallhöhe. Beides steckt in einem Solo-Programm, denn verbergen kann man nichts, kein Ensemble, hinter dem man sich verstecken kann. Doch in dieser Form steckt auch die große Chance zu einem einzigartigen Konzert mit allerhöchster Improvisationskunst. Sechs der Solokonzerte des KLAENG Festivals präsentierten wir in diesem WDR 3 Konzert. Mit dabei der herausragende französische Pianist Pierre Laurent Aimard, WDR Jazzpreisträger Pablo Held und Frederik Köster, die Sängerin Veronika Morscher sowie die Harfenistin Kathrin Pechlof und Saxofonistin Kristina Shamgunova.

Veronika Morscher, Gesang
Frederik Köster, Trompete
Pierre Laurent Aimard, Klavier
Kristina Shamgunova, Saxofon
Pablo Held, Klavier
Kathrin Pechlof, Harfe

Aufnahmen vom 20., 21. und 22. November aus dem Kölner Stadtgarten

Moderation: Nina Heinrichs
Redaktion: Tinka Koch

Stand: 18.12.2020, 13:37