Acht Brücken - Django Bates: Saluting Sgt. Pepper

Der britische Komponist und Bandleader Leon „Django“ Bates

Acht Brücken - Django Bates: Saluting Sgt. Pepper

Im Rahmen des Acht Brücken Festivals trifft in der Kölner Philharmonie die Musik der Beatles auf den britischen Multiinstrumentalisten Django Bates. Gemeinsam mit der Band “Eggs laid by Tigers“ und der hg-Bigband feiert er das Release-Jubiläum von “Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Django Bates schreckt bekanntlich vor nichts zurück. Der Multiinstrumentalist, Komponist, Arrangeur und Bandleader ist dabei stets mit Ironie und Ernst bei der Sache. Zum 50. Release-Jubiläum von “Sgt. Pepper“, dem epochalen Studioalbum, mit dem die Beatles in den Rang der Unsterblichkeit gelangten, hatte sich Bates im Auftrag und in Zusammenarbeit mit der Bigband des Hessischen Rundfunks einem Tribute-Projekt verschrieben. Mit von der Partie waren der Gitarrist Stuart Hall und das skandinavische Art-Rock-Trio Eggs Laid By Tigers.

Django Bates, Klavier, Gesang
Stuart Hall, Gitarre, Gesang
Eggs Laid By Tigers
hr Bigband

Aufnahme vom Oktober 2016 aus des Hörfunkstudio des hr, Frankfurt am Main

Moderation: Nina Heinrichs
Redaktion: Tinka Koch