Komponist Ludwig van Beethoven

Hermann Josef-Abs-Preis

Preisträgerkonzert Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Bester Beethoven: Zwei junge Klaviertrios überzeugen beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" mit Beethoven-Interpretationen der Extraklasse.

Preisträgerkonzert Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

WDR 3 Konzert 16.01.2023 01:55:14 Std. Verfügbar bis 16.02.2023 WDR 3


Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Das Trio con brio macht seinem Namen alle Ehre: zwei Brüder, die Violine und Klavier spielen und ein befreundeter Cellist fegen voll jugendlichem Elan durch Beethovens "Gassenhauer-Trio". Sie haben ihr Trio erst kurz vor dem Wettbewerb "Jugend musiziert" gegründet und dennoch die Jury im Bundeswettbewerb so sehr überzeugt, dass sie für ihre Herangehensweise an Beethovens Musik den Hermann Josef-Abs-Preis erhalten haben. Der beinhaltet ein Konzert im geschichtsträchtigen Beethoven-Haus. Auch das Zeisig-Trio wurde ausgezeichnet: Die Jugendlichen haben sich ganz bewusst das erste Klaviertrio von Beethoven ausgesucht, denn dieses Werk hat Beethoven in jungen Jahren komponiert: passt also, meinen die drei! Wie sie mit viel Klangsinn und Tiefgang in Beethovens Welt eintauchen: das ist wirklich ein Erlebnis.

Ludwig van Beethoven
Klaviertrio B-Dur op. 11
("Gassenhauer-Trio")

Johannes Brahms
Klaviertrio H-Dur op. 8

Trio con brio
Frederik von Wrochem, Violine
Joscha Lenus Simeon Wagner, Violoncello
Henrik von Wrochem, Klavier

Ludwig van Beethoven
Klaviertrio Es-Dur op. 1,1

Zeisig-Trio
Leila Fathali, Violine
Aaron Woyniewicz-Böer, Violoncello
Yuanzhen Sun, Klavier

Aufnahme vom 25. September 2022 aus dem Beethoven-Haus Bonn

Moderation: Susanne Herzog
Redaktion: Michael Breugst