Die Violinistin Fiona Monbet spielt auf ihrer Geige

BBC National Orchestra of Wales

Fiona Monbet dirigiert ihre Suite für Jazz Trio und Orchester

Die Geigerin und Komponistin Fiona Monbet verbindet amerikanischen Jazz und traditionelle Folklore mit französischen Flair und bringt damit neue Klangfarben in das BBC National Orchestra of Wales.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Fiona Monbet dirigiert ihre Suite für Jazz Trio und Orchester

WDR 3 Konzert 31.01.2024 01:55:13 Std. Verfügbar bis 01.03.2024 WDR 3


Fiona Monbet spielt mit dem BBC National Orchestra of Wales ein Programm, das von der französischen Burleske der 20er und 30er Jahre inspiriert ist. Die Komponisten Jacques Ibert, Erik Satie, Germaine Tailleferre und Darius Milhaud hatten eines gemeinsam: Neben ihren eher traditionellen Werken waren sie alle große Komponisten der frühen Filmmusik – kein Wunder, dass ihre Musik so brüllend lebendig und angenehm malerisch ist. In der zweiten Konzerthälfte verlassen die Musikerinnen und Musiker Frankreich und reisen in die jazzgetränkten Straßen von New York zu einem anderen glanzvollen Filmkomponisten. Es gibt eine musikalische Visite bei Leonard Bernstein mit seinen Three Dance Episodes aus dem Musical "On the Town" bevor Fiona Monbet ihr neues Werk für Violine, Kontrabass, Klavier, Schlagzeug und Orchester auf der Bühne des BBC Hoddinott Hall in Cardiff aus der Taufe hebt.

Jacques Ibert
Divertissement

Erik Satie
La Belle Excentrique

Germaine Tailleferre
Petite suite

Darius Milhaud
Le boeuf sur le toit, op 58

Leonard Bernstein
Drei Tanzepisoden
aus "On the Town"

Fiona Monbet
Suite
für Jazz-Trio and Orchester

Zacharie Abraham Bass
Auxane Cartigny Klavier
Philippe Maniez Schlagzeug
BBC National Orchestra of Wales
Leitung und Violine Fiona Monbet

Aufnahme vom 19. Oktober 2023 aus der BBC Hoddinott Hall, Cardiff

Moderation: Ulrike Froleyks
Redaktion: Michael Breugst