Live hören
Jetzt läuft: Ouvertüre / aus: Le nozze di Figaro (Orig.), KV 492 von Mozart, Wolfgang Amadeus

Niederrhein Musikfestival - Classica Brasiliana

Niederrhein Musikfestival - Classica Brasiliana

Oi Brasil! – Das „Niederrhein Musikfestival“ erkundet Brasilianische Klänge zwischen Klassik, Jazz und Folk.

 Anette Maiburg

Anette Maiburg

Wer an die Musik Brasiliens denkt, landet fast automatisch bei Samba, Bossa Nova und Co. Das ist zwar nicht falsch, aber auch noch längst nicht alles, was Brasilien musikalisch zu bieten hat. Aus diesem Grund holt sich das „Niederrhein Musikfestival“ wieder einmal „die Welt an den Niederrhein“, wie die künstlerische Leiterin Anette Maiburg so schön sagt. Sie wird als Flötistin gemeinsam mit einer gemischten deutsch-brasilianischen Besetzung auf Entdeckungstour auch durch die unbekannteren Klangwelten des größten südamerikanischen Landes gehen.

Heitor Villa-Lobos
Prelude Nr.1 für Gitarre solo
Aria (Cantilena) aus „Bachianas Brasileiras“ für Flöte und Gitarre
„Distribuiçao des Flores“ für Flöte, Gitarre und Percussion

Sérgio Santos
„Decisão“ für Stimme, Flöte, Trompete, Klavier, Bass und Percussion
„Gunga do Tizumba“ für Stimmen, Flöte, Klavier, Bass und Percussion

Mauricio Tizumba
„A Criação“ Solo Tizumba

Flávio Henrique
„Casa Aberta“ für Stimmen, Klavier, Bass und Percussion

Carlos Jobim
„A Felicidade“ für Gitarre solo, Bearbeitung: Roland Dyens

Zequinha de Abreu
„Tico Tico“ für Flöte, Gitarre, Bass und Percussion

Luis Bonfá
„Manhã de carnaval“ für Stimme, Trompete, Klavier, Bass und Percussion

Carlos Aguirre
„Milonga Gris“ für Stimme und Klavier

Mauricio Tizumba/Paulo Santos
„Noites de chuva“ für Tizumba solo

Sérgio Santos
„Galanga Chico Rei“ für Stimmen, Klavier, Bass und Percussion

Baden Powell de Aquino
„Berimbau“ für Stimmen, Flöte, Trompete, Klavier, Gitarre, Bass und Percussion, Bearbeitung: Noah Reis-Ramma

Rosani Reis, Gesang
Anette Maiburg, Flöte
Pedro „Trigo“ Santana, Bass
Amoy Ribas, Perkussion
Noah Reis-Ramma, Klavier
Florian Gerhards, Trompete
Maurícia Tizumba, Perkussion, Gesang
Arturo Castro Nogueras, Gitarre

Aufnahme vom 27. Oktober 2019 aus dem Robert-Schumann-Saal, Düsseldorf

Moderation: Johannes Zink
Redaktion: Michael Breugst