Live hören
Jetzt läuft: Allegro moderato (1) / aus: Konzertstück, op. 94 für Horn und Orchester von Saint-Saëns, Camille

Emanuel Ax - Zum 70. Geburtstag

Emanuel Ax

Emanuel Ax - Zum 70. Geburtstag

WDR 3 Konzert gratuliert mit Live-Aufnahmen aus dem WDR Archiv.

Am 7. Juni feiert der amerikanische Pianist und siebenfache Grammy-Gewinner Emanuel Ax seinen 70. Geburtstag. Er ist 1949 als Kind Jüdischer Eltern in Lemberg geboren, die den Holocaust im Konzentrationslager überlebt haben. Der Vater gab dem sechsjährigen Emanuel ersten Klavierunterricht. 1959 ist die Familie nach Amerika ausgewandert und Emanuel Ax studierte an der Juillard School in New York. Der erste Preis beim Arthur-Rubinstein-Wettbewerb in Tel Aviv markiert 1974 seinen internationalen Durchbruch. Seitdem hat er einen festen Platz in der internationalen Konzertszene und war auch kürzlich wieder beim Klavierfestival Ruhr zu Gast – beim großen Familientreffen der wichtigsten Pianisten der Welt. Bei einem WDR Funkhauskonzert 2008, in der Kölner Philharmonie und beim Beethovenfest 2006 sind Aufnahmen entstanden, die seine besondere Liebe zu Komponisten der Romantik und Spätromantik spiegeln: Wir erleben den Pianisten sowohl solistisch als auch mit Orchester.

Frédéric Chopin
Nocturne cis-moll op. 27 Nr. 1 

Franz Schubert
4 Impromptus D 935 

Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73 

Franz Liszt
Auszug aus „Années de pèlerinage“ HS 160 

Richard Strauss
Burleske d-moll WoO 

Emmanuel Ax, Klavier
WDR Sinfonieorchester
Concertgebouworkest Amsterdam
Leitung: Jukka-Pekka Saraste, Leonard Slatkin

Aufnahmen aus den Jahren 2006 und 2008 aus dem WDR Funkhaus Köln, der Kölner Philharmonie und der Beethovenhalle, Bonn

Moderation: Claudia Belemann
Redaktion: Martin Bürkl