Live hören
WDR 3 Hörertelefon: 0221-56789 333 (kostenpflichtig)

Klavierfestival Ruhr: Big Band was my first Love

Till Brönner mit der WDR Big Band in der Mercatorhalle, Duisburg am 10.06.2018

Klavierfestival Ruhr: Big Band was my first Love

Der Trompeter Till Brönner zählt seit Jahren zu den renommiertesten Jazzmusikern in Deutschland.

Till Brönner hat einiges zu sagen, das tut er immer wieder und tat es vor gut sieben Jahren auch in Buchform.

Auf gut 200 Seiten erzählt Brönner in dem Buch Talking Jazz Anekdoten aus seinem Leben: wie er als Jugendlicher im klassischen Bereich nicht so ganz glücklich wurde und sich dann vornahm, den Wettbewerb „Jugend Jazzt“ zu gewinnen. Was dann folgte, war ein Karrierestart nach Maß: Er zog nach Berlin, spielte in der mittlerweile aufgelösten RIAS Big Band und lernte Musiker wie Horst Jankowski, Dave Brubeck oder die Chansonsängerin Hildegard Knef kennen. Längst ist der in Viersen geborene und in Bonn aufgewachsene Trompeter eines der Aushängeschilder des deutschen Jazz. Über mangelnden Publikumserfolg und internationale Preise kann er nicht klagen. Wenn er im Frühsommer 2018 zur WDR Big Band kommt, frönt er dann mal wieder seiner großen Liebe für den orchestralen Jazz. Denn nicht nur „Music“, sondern auch Big Band was his first Love

Besetzung:
WDR Big Band
Till Brönner, Trompete
Jacob Karlzon, Klavier
Magnus Lindgren, Leitung und Arrangement

Aufnahme vom 10. Juni 2018 aus der Mercatorhalle, Duisburg

Moderation: Jörg Heyd
Redaktion: Bernd Hoffmann

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31