Klangkosmos NRW - Safar

Safar

Klangkosmos NRW - Safar

Im Rahmen des Klangkosmos NRW präsentiert die Band Safar Sufi Musik und klassische Stücke aus der Blütezeit afghanischer Musikkultur.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Das Meisterensemble Safar des „Afghanistan National Institute of Music“ (ANIM) in Kabul rekonstruiert und vermittelt die komplexen, oral tradierten Musikwelten Afghanistans.

Der Name des Ensembles bedeutet Reise und diese Reise führt durch Lieder voller Hoffnung, Freude, Leid und Freiheit sowie Werkzeug für Bildung und Wissen. Geleitet wird Safar von Ustad Mohammad Murad Sarkhosh. Als Interpret afghanischer Musik, steht er die Erhaltung der afghanischen Volksmusik, gleichermaßen durch seine Lehrtätigkeit und seine weltweiten Auftritte. Seit 2006 ist er Rektor des Afghanischen Nationalen Musikinstitut ANIM und unterrichtet an der Musikfakultät.

Ustad Mohammad Murad Sarkhosh, Ghichak, Gesang
Ustad Rameen Saqizada, Rubab
Ustad Fraidoon, Tabla
Ustad Abdul Latif, Dhol, Thul
Ustad Rasol Aziz, Tanbur

Aufnahme vom 12.03.2020 aus dem Teo Otto Theater, Remscheid

Redaktion: Tinka Koch

Stand: 08.04.2020, 17:38