Live hören
Jetzt läuft: Come by storm von Gibson, Laura

WDR 3 Kammerkonzerte in NRW: Ragna Schirmer feiert Clara Schumann

Ragna Schirmer

WDR 3 Kammerkonzerte in NRW: Ragna Schirmer feiert Clara Schumann

Happy Birthday, Clara: Ragna Schirmer feiert Clara Schumanns 200. Geburtstag mit einem groß angelegten Projekt: Sie gibt „musikalische Soireen à la Madame Schumann“ mit Programmen, die Clara Schumann selbst entworfen gespielt hat.

Ragna Schirmer beschäftigt sich schon seit mehr als 30 Jahren mit der Pianistin, Komponistin und der Person Clara Schumann. Schirmer hat sich mit Biografien, Tagebüchern und Briefsammlungen auseinandergesetzt. Zum 200. Geburtstag der Pianistin am 13. September 2019 hat sie im Schumannhaus Zwickau mehr als 1200 Programmzettel zu Claras Konzerten durchgearbeitet. Jetzt führt sie einige dieser Original-Programme wieder auf, und zwar genau an den Orten, wo auch Clara sie schon auf die Bühne gebracht hat. In Odenthal spielen Ragna Schirmer und ihre Freunde ein Programm, das Clara Schumann genau so 1873 in London aufgeführt hat. Passend dazu stellt ihr der WDR einen historischen Érard-Flügel aus dem Jahr 1839 zur Verfügung.

Clara Schumann
Klaviertrio g-Moll op. 17

Joseph Haydn
Arie “Nun beut die Flur“ aus dem Oratorium "Die Schöpfung" Hob. XXI:2

Ludwig van Beethoven
Sonate cis-Moll op. 27 ("Mondscheinsonate")

Felix Mendelssohn Bartholdy
Frühlingslied "Der Frühling naht mit Brausen" op. 71 Nr. 2

Robert Schumann
"Waldszenen“ op. 82

Franz Schubert
"Das Röslein“ D 257

Wilhelm Taubert
"Dem Herzallerliebsten“

Joseph Joachim/Johannes Brahms
Ungarische Tänze, Bearbeitung für Violine und Klavier WoO 1

Ragna Schirmer, Klavier
Euyeen You, Sopran
Dylan Naylor, Violine
Georg Heimbach, Violoncello

Aufnahme vom 12. Mai 2019 aus dem Schulzentrum, Odenthal

Moderation: Ulrike Froleyks
Redaktion: Michael Breugst