WDR 3 Kammerkonzert in NRW: Amerika – Frankreich

Andreas Ottensamer

WDR 3 Kammerkonzert in NRW: Amerika – Frankreich

Es geht weiter: Das legendäre Trio „The Clarinotts“ kommt in neuer Besetzung auf die Bühne der Stadthalle Kleve.

In der Familie Ottensamer gibt es offenbar ein dominantes „Klarinetten-Chromosom“. Nur die Mutter spielt Cello, die Männer haben es allesamt zur Meisterschaft auf der Klarinette gebracht. Beide Brüder sind Solo-Klarinettisten in zwei der besten Orchester der Welt: Daniel bei den Wiener Philharmonikern und Andreas bei den Berliner Philharmonikern. Gemeinsam mit ihrem Vater Ernst, ebenfalls Solo-Klarinettist bei den Wiener Philharmonikern, haben sie ein einzigartiges Familien-Ensemble gegründet. Nach dem plötzlichen Tod von Ernst Ottensamer im letzten Jahr setzen die Brüder, im Andenken an ihren Vater, ihre rege Konzerttätigkeit fort mit dem erklärten Ziel, Klarinetten-Literatur und die Nebeninstrumente der Klarinetten-Familie (Bassetthorn und Bassklarinette) dem Publikum näher zu bringen.

Claude Debussy
Premiere Rhapsodie 

George Gershwin
Oh, Lady be good!
I got rhythm  

Claude Debussy
La Fille aux cheveux de Lin (Bearbeitung für Klarinette und Klavier von Andreas Ottensamer)  

Bela Kovacs: After you, Mr. Gershwin 

Leonard Bernstein
Sonate für Klarinette und Klavier  

Francis Poulenc
Sonate für Klarinette und Klavier 

Eric Satie
Gnossiennes 1-3 

Joseph Horowitz
Sonatina

Andreas Ottensamer, Klarinette
Christoph Traxler, Klavier

Aufnahme vom 8. Mai 2018 aus der Stadthalle Kleve

Moderation: Ulrike Froleyks
Redaktion: Michael Breugst