WDR 3 Kammerkonzert in NRW: 25 Jahre Singer Pur

WDR 3 Kammerkonzert in NRW: 25 Jahre Singer Pur

Das Ensemble Singer Pur lädt anlässlich seines 25-jährigen Bühnenjubiläums zu einer vokalen Zeitreise ein.


Bei einem Konzert 1992 in der Kölner Philharmonie hat alles angefangen: fünf ehemalige Regensburger Domspatzen treten auf; ohne Dirigent, ohne Noten, nur mit Mikrophonen in der Hand, singen sie mit viel Elan. Keine Kirchenmusik wie bei den Domspatzen, sondern Jazz. Das war die Geburtsstunde von Singer Pur. Repertoire und Besetzung haben sie bald erweitert. Zu Bass, Bariton und drei Tenören kommt eine Sopranistin. Der Gewinn des "Deutschen Musikwettbewerbs" ist der Startschuss für eine internationale Karriere. Mit ihrem farbenreichen Timbre und einem unglaublich breiten Repertoire von Alter Musik über Volkslieder bis hin zu Neuer Musik und Jazz begeistert Singer Pur seit 25 Jahren das Publikum. Erleben Sie das Vokalsextett auf einer höchst abwechslungsreichen Zeitreise durch die eigene Vergangenheit.

Werke von Joseph G. Rheinberger, Jacobus Gallus, Nils Lindberg, David Wikander, György Ligeti, John Cage, Irving Berlin, Chick Corea, Sting, Adrian Willaert, Johannes Brahms, George Gershwin und anderen

Singer Pur

Aufnahme vom 15. Oktober 2017 aus dem Konviktsaal, Bad Münstereifel

Moderation: Susanne Herzog
Redaktion: Michael Breugst