Live hören
Jetzt läuft: Allegro agitato / Sonate Nr. 2 b-Moll, op. 36 von Rachmaninow, Sergej

WDR 3 Funkhauskonzert: Porträtkonzert Clara Schumann

Clara Schumann

WDR 3 Funkhauskonzert: Porträtkonzert Clara Schumann

Clara und Robert Schumann waren ein Künstlerpaar, das zur Legende wurde. In Texten, Liedern und Klaviermusik zeichnet unser Clara-Schumann-Porträtkonzert das Bild einer großen Liebe.

Die ungewöhnlich emanzipierte Clara Schumann hat es in der Beziehung verstanden, stets ihre Unabhängigkeit zu wahren. Als Pianistin, Komponistin, Mutter, Ehefrau und später auch als hoch geachtete Ausbilderin bedeutender Klaviertalente behauptete sie energisch ihren Platz.

Eckhard Leue hat den Abend konzipiert, die Texte geschrieben und die Tagebuch- und Briefzitate ausgewählt. Für die musikalische Gestaltung zeichnet die Pianistin Claar ter Horst verantwortlich. Mit Yundi Xu und Odric Aurelian Gaspers sind zudem zwei aufstrebende Pianisten der jungen Generation beteiligt, und Christiane Libor und Stephan Klemm präsentieren sich, begleitet von Claar ter Horst, als feinsinnig gestaltende Stimmkünstler.

Clara Schumann
Scherzo d-Moll, op. 10
Romanze, op. 11, Nr. 2
(Yundi Xu, Klavier)
Polonaise, op. 1, Nr. 4
(Odric Aurelian Gaspers, Klavier)
„Romance variée“, op. 3
(Yundi Xu, Klavier)

Adolf Henselt
„Wenn ich ein Vöglein wär“, op. 2, Nr. 6
(Odric Aurelian Gaspers, Klavier)

Robert Schumann
„Wenn ich ein Vöglein wär“, op. 43, Nr. 1

Clara Schumann
„Am Strande“ o.op.

Robert Schumann
„Aus den östlichen Rosen“, op. 25, Nr. 25
„Widmung“, op. 25, Nr. 1

Clara und Robert Schumann
4 Lieder aus „Liebesfrühling“, op.12
Nr. 2 „Er ist gekommen“  (Clara)
Nr. 4 „Liebst du um Schönheit“ (Clara)
Nr. 12 „So wahr die Sonne scheinet“ (Robert)
Nr. 6. „Liebste was kann uns denn scheiden“ (Robert)

Clara Schumann
Notturno, op. 6, Nr. 2
(Yundi Xu, Klavier)

Robert Schumann
„Meine Rose“, op. 90, Nr. 2
„Nun hast Du mir den ersten Schmerz getan“
aus: Frauenliebe und Leben op. 42, Nr. 8
„Zum Schluss“, op. 25,26

Johannes Brahms
„Es rauschet das Wasser“, op. 28, Nr. 3
„Meine Liebe ist grün“, op. 63, Nr. 5
„O Tod“, op. 121,3

Clara Schumann
„Die gute Nacht, die ich dir sage“ o.op.

Johannes Brahms
„Sieh, wie ist die Welle klar“
Liebeslieder-Walzer op. 52, Nr. 14

Clara Schumann
Impromptu „Le Sabbat“
4 Pièces Caractéristiques op. 5, Nr. 1

Christiane Libor, Sopran
Stephan Klemm, Bass
Claar ter Horst, Yundi Xu und Odric Aurelian Gaspers, Klavier
Christiane Wedel und Michael Müller, Sprecher
Eckhard Leue, Erzähler

Aufnahme vom 4. Dezember 2019 aus dem WDR Funkhaus Köln

Moderation: Claudia Belemann
Redaktion: Werner Wittersheim