Live hören
Jetzt läuft: Sonate Nr. 18 für 2 Violinen, Violoncello, Violone, Erzlaute, Harfe und Cembalo von Uccellini, Marco

Brühler Schlosskonzerte: El Fuego

Vokalensemble Cantoría

Brühler Schlosskonzerte: El Fuego

Das Ensemble Cantoría singt spanische Musik aus dem 16. Jahrhundert, die Einblicke in die Empfindungswelt Spaniens zur Zeit der Gegenreformation ermöglicht.

Wie mögen sie gelebt haben, die Menschen zu Zeiten der spanischen Renaissance? Mit dieser Frage beschäftigt sich das junge katalanische Vokalquartett „Cantoría“, das sich 2016 an der Musikhochschule von Barcelona zusammengetan hat. Ihr Kernrepertoire ist die Musik der iberischen Halbinsel aus dem 16. Jahrhundert. In ihrem Konzert mit der Überschrift „El Fuego“ steht Musik des iberischen Mittelmeerraumes im Mittelpunkt, voller Gegensätze zwischen feuriger Leidenschaft und religiöser Hingabe. Dazu bekommen die vier instrumentale Unterstützung von Orgel, Viola da gamba und Vihuela – einem der Laute verwandten spanischen Zupfinstrument aus dem 15. Jahrhundert.

Werke von Mateo Flecha, Diego Ortiz, Juan Vasquez, Bartomeu Cárceres und anderen

Vokalensemble Cantoría
Instrumentalensemble

Aufnahme vom 14. Juni 2019 aus Schlosskirche, Brühl

Moderation: Johannes Zink
Redaktion: Richard Lorber