Leverkusener Jazztage 2020 - Nils Wülker & Hans Anselm Quintett

Nils Wülker

Leverkusener Jazztage 2020 - Nils Wülker & Hans Anselm Quintett

Jazzfestivals sind die Hotspots des Jazzgeschehens, vital und vibrierend. Die Leverkusener Jazztage bewiesen, dass diese Prämisse auch im Jahr 2020 gilt! Das hochkarätige Programm konnten Fans des Festivals im Livestream verfolgen.

Das Konzert steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit

Leverkusener Jazztage 2020 - Nils Wülker & Hans Anselm Quintett

WDR 3 Konzert 21.11.2020 01:56:29 Std. Verfügbar bis 21.12.2020 WDR 3


So eindeutig Nils Wülkers Klangbasis definiert ist, so bunt ist die Spielwiese, die der studierte Trompeter drum herum anlegt. Von Jazz ausgehend, macht er die rhythmischen und harmonischen Finessen des Jazz mit den melodiösen und groovebetonten Elementen von Funk, Rock, Pop, Hip Hop und Elektronik bekannt. In Leverkusen präsentierte der vielfach prämierte Trompeter (u.a. ausgezeichnet mit dem Echo Jazz und dem German Jazz Award) seine aktuelle Platte "Go". Pianistin Anna Wohlfarth, Gitarrist Benedikt Schnitzler, Trompeter Gabriel Rosenbach, Bassist Arne Imig und Schlagzeuger Johannes Metzger sind das "Hans Anselm Quintett".
Der Namensgeber existiert nicht und ist auch kein musikalisches Vorbild. Was “Hans Anselm“ aber definitiv ist: ein “obscure companion“, der die fünf Musiker*innen vereint und trotz der Individualität und Improvisationsfreude der Einzelnen stets den Gesamtklang des Ensembles im Auge behält.

Nils Wülker
Nils Wülker, Trompete, Flügelhorn
Arne Jansen, Gitarre
Maik Schott, Klavier
Edward Maclean, Bass
Felix Lehrmann, Schlagzeug 

Hans Anselm Quintett
Gabriel Rosenbach, Trompete
Benedikt Schnitzler, Gitarre
Anna Wohlfarth, Klavier
Arne Imig, Bass
Johannes Metzger, Schlagzeug

Aufnahme vom 8. November 2020 aus dem Erholungshaus Leverkusen

Moderation: Nina Heinrichs
Redaktion: Tinka Koch

Stand: 13.11.2020, 16:11