Live hören
WDR 3 Mosaik mit Michael Struck-Schloen

WDR 3 Klassik Forum vom 20.09.2021

Wolfgang Sandberger

WDR 3 Klassik Forum vom 20.09.2021

Mit Wolfgang Sandberger

WDR 3 Klassik Forum rund um die Uhr

Eine Frau genießt mit geschlossenen Augen Musik über Kopfhörer.

Das Klassik Forum - wann und wo Sie wollen! Das ist jetzt möglich.
Sie finden die tagesaktuelle Sendung in bester Audioqualität im Anschluss hier zum Nachhören - immer solange bis das nächste Klassik Forum online geht.

Die Musikstücke der Sendung

09:05-12:00 Uhr
KomponistTitel/LängeInterpret
Max RegerScherzino, WoO (2'43'')Marie-Luise Neunecker, Horn
Bamberger Symphoniker
Leitung: Horst Stein
Johann Sebastian BachPartita Nr. 3 a-Moll, BWV 827 (16'35'')
1.Fantasia
2.Allemande
3.Corrente
4.Sarabande
5.Burlesca
6.Scherzo
7.Gigue
András Schiff, Klavier
Nikolai KapustinBurlesque, op. 97 (3'30'')Christine Rauh, Violoncello
Benyamin Nuss, Klavier
Richard StraussTill Eulenspiegels lustige Streiche, op. 28, TrV 171
nach alter Schelmenweise in Rondeauform (17'30'')
WDR Sinfonieorchester
Leitung: Kristiina Poska
Johannes BrahmsIntermezzo A-dur Andante teneramente (2) (5'48'')
aus: 6 Stücke, op. 118
Andreas Ottensamer, Klarinette
Yuja Wang, Klavier
Carl NielsenKonzert, op. 33 (36'37'')
1.Praeludium Largo - Allegro cavalleresco
2.Poco adagio - Rondo Allegretto scherzando
Vilde Frang, Violine
Danish Radio Symphony Orchestra
Leitung: Eivind Gullberg Jensen
Edvard GriegSolvejgs Lied (4'41'')
aus: Peer Gynt, op. 23
Musik zum Schauspiel von Henrik Ibsen
Daarler Vocal Consort
Wolfgang Amadeus MozartSonate C-Dur, KV 545
in der Bearbeitung (14'37'')
Elisabeth Leonskaja, Klavier
Swjatoslaw Richter, Klavier
Richard WagnerAllmächt'ger Vater, blick herab Gebet des Rienzi, 5 Akt (9'40'')
aus: Rienzi, der Letzte der Tribunen, WWV 49
Maximilian Schmitt, Tenor
WDR Sinfonieorchester
Leitung: Patrick Lange
Felix Mendelssohn BartholdyKonzert Nr. 1 g-Moll, op. 25,
MWV O 7 (20'05'')
Jan Lisiecki, Klavier
Orpheus Chamber Orchestra
Francesco SantoliquidoI canti della sera (Orig.) (10'11'')Joyce DiDonato, Mezzosopran
Antonio Pappano, Klavier

Moderation: Wolfgang Sandberger
Redaktion: Susanne Ockelmann

Stand: 17.09.2021, 15:09