Jazzland NRW – Neue Projekte des Pianisten Pablo Held

Pablo Held

Jazzland NRW – Neue Projekte des Pianisten Pablo Held

In dieser Ausgabe von Jazzland NRW stellt Thomas Loewner das neue Album des Pianisten Pablo Held vor, das er über einen Zeitraum von vier Jahren mit verschiedenen Besetzungen im Kölner Loft aufgenommen hat.

Seit langem zählt das Sendegebiet des WDR zu den heißen Zonen des deutschen Jazz. Ein reges musikalisches Treiben in den urbanen Zentren zwischen Ruhrgebiet, Westfalen und dem Rheinland strahlt auch tief in die weniger dicht besiedelten Regionen hinein, wo engagierte Musikpädagogen ein außerordentlich breites Potential von musikalischem Talent ans Tageslicht befördern und die aktive Auseinandersetzung mit Musik zu einer coolen Freizeitbeschäftigung der Jugendlichen adeln. Jazzland NRW schafft Orientierung im bunten Gestrüpp und unterstützt die heimische Szene dadurch, dass wir auf die Perlen in dem nie versiegenden Angebot von Neu-Erscheinungen, Konzerte, Festivals und die jüngsten künstlerischen Projekte und Wendungen von Musikern und Akteuren aus der Region hinweisen.

Der Blick in die Jazzszene NRWs: der Pianist Pablo Held

WDR 3 Jazz 13.01.2022 01:03:43 Std. Verfügbar bis 13.01.2023 WDR 3 Von Thomas Loewner


El Bardo | 8:59
Pablo Held Ensemble                   

Yearning | 9:10
Pablo Held Ensemble

Christian Wolff In Cambridge | 2:56
Pablo Held Ensemble

Thorne Of A White Rose | 11:14
Pablo Held Ensemble    

Wintersweet | 8:32
Pablo Held Ensemble                                   

Finding Zbiggy | 3:10
Pablo Held Ensemble

Moderation: Thomas Loewner
Redaktion: Tinka Koch