Live hören
Klaviertrio E-Dur, KV 542
00.03 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert
Tamara Lukasheva

Jazzland NRW - Die Verleihung des WDR Jazzpreis

Auch in diesem Jahr werden wieder Musikerinnen und Musiker für ihr herausragendes Schaffen mit dem WDR Jazzpreis ausgezeichnet. Eine Stunde mit historischen und aktuellen Aufnahmen der Prämierten.

Am 18.06. ist es soweit - im Theater Gütersloh findet die Verleihung des WDR Jazzpreis statt. Das Schaffen der Prämierten spiegelt die Vielfältigkeit der nordrheinwestfälischen Musikszene, ob das der elegante Kammerjazz der Kölner Saxophonistin Theresia Philipp ist, die improvisatorischen Abenteuer des Schlagzeugers Achim Krämer aus Wanne-Eickel, die bis in die mittleren siebziger Jahre zurückreichen, oder das berührende Spiel auf der Bağlama, der klassischen türkischen Langhalslaute, mit der Kemal Dinç in seiner Musik Brücken zwischen europäischen und orientalischen Musikkulturen baut. Alle drei spielen am 18.06. im Theater Gütersloh Preisträgerkonzerte. Bereits am Vorabend, den 17.06., gibt es in der Stadthalle Gütersloh eine Preview, einen Konzertabend mit Preisträgerinnen und Preisträgern der letzten Jahre.

Jazzland NRW - Die Verleihung des WDR Jazzpreis

WDR 3 Jazz 16.06.2022 55:21 Min. Verfügbar bis 17.06.2023 WDR 3 Von Niklas Wandt


Soil | 5:22
Theresia Philipp

Far Far | 7:47
Thomas Sauerborn, Jozef Dumoulin, Theresia Philipp

Ich sehe dich, Maria / Tian | 8:50
Tamara Lukasheva

Pink Pong | 4:25
Georg Graewe Quintet

Vormärz | 3:52
Eckard Koltermann Quartet

IC Root No. 3 | 3:50
Misha Mengelberg

Dialektik der Freiheit | 6:00
7000Eichen

Karanfil Suyu Neyler | 4:04
Kemal Dinç

Ben Meylimi Üç Güzele Düşürdüm | 5:46
Kemal Dinç

Moderation: Niklas Wandt
Redaktion: Tinka Koch