Live hören
KhaliféSchumacherTristano - Los Indignados

Von den Rändern des Jazz: Das Label SQUAMA aus München

Squama - Fazer.

Von den Rändern des Jazz: Das Label SQUAMA aus München

Das Label SQUAMA aus München steht für spannende, junge Entwürfe an den Rändern des Jazz. Das Label wurde 2019 vom Grafiker Max Schachtner und vom Produzenten und Musiker Martin Brugger gegründet - ganze 15 Platten sind seitdem schon erschienen, bevorzugt zeitgenössische Musikentwürfe aus dem Umfeld von Bruggers Band Fazer.

Jazzstandards, mongolische Folklore, hypnotische Fourth World Percussionskizzen, elektronischer Ambient, eingefasst in ausgefallene Artworks von nüchterner Konzentration. Im Gespräch mit Niklas Wandt erläutern die beiden Labelmacher Motivationen und Ziele dieses eigenwilligen Projekts.

Von den Rändern des Jazz: Das Label SQUAMA aus München

WDR 3 Jazz 11.01.2022 56:00 Min. Verfügbar bis 11.01.2023 WDR 3 Von Niklas Wandt


Grenadier | 5:15              
Fazer

Aihu | 5:01         
Popp    

Barry | 4:02       
Paul Brändle     

Sevkhet Bor | 4:44                          
Enji

Mikado | 4:58   
Runden

Measure IV | 4:13
Fazer Drums  

Measure V | 3:19            
Fazer Drums     

Triptych | 5:33 
Matthias Lindermayr    

Simmering | 4:39
Matthias Lindermayr

Jilu | 5:09
Popp    

Moderation: Niklas Wandt
Redaktion: Tinka Koch