Live hören
Jetzt läuft: Konzert d-Moll, op. 8, TrV 110 für Violine und Orchester von Strauss, Richard

Bielefelder Mittwochskonzert: Das Babylon Orchestra Soloists feat. Diana Syrse - 16.01.2019

Das Ensemble "Babylon Orchestra"

Bielefelder Mittwochskonzert: Das Babylon Orchestra Soloists feat. Diana Syrse - 16.01.2019

Sechs Mitglieder des Berliner Babylon Orchestra, das seit 2015 zeitgenössische orientalische Musik mit urbanen westlichen Elementen verbindet, gehen für das Bielefelder Mittwochskonzert der Musikkulturen eine weitere Fusion ein: erstmalig treten die europäischen und arabischen Musiker gemeinsam mit der mexikanischen Sängerin und Komponistin Diana Syrse auf. 

Das Babylon Orchestra hat einen multikulturellen Hintergrund: seine Musiker sind russischer und italienischer Herkunft, stammen aus Ägypten und Syrien. Entsprechend besteht das Repertoire des Ensembles aus Liedern in verschiedenen Sprachen und Stücken im Stil eines orientalischen Crossovers, der auch in Bielefeld live auf die Bühne kommt. Ein absolut neues und spannendes Element für alle wird sein, wie die Gruppe mit den lateinamerikanischen Rhythmen und Klängen umgeht, die die gebürtige Mexikanerin Diana Syrse mit ins Spiel bringt. Die in München lebende Musikerin wird außer ihrer eigenen Musik auch eine Auswahl von Liedern einfließen lassen, die sie in der Maya-Sprache Quiché singt. An diesem Abend verbinden sich elektronische Elemente mit den Klängen arabischer Instrumente, indigener Perkussion und rituellem Gesang in einem modernen Fusion-Stil.

Moderation: Antje Hollunder
Redaktion: Tinka Koch

Stand: 03.01.2019, 15:09