Live hören
Jetzt läuft: Sonate "Undine, op.167 von Carl Reinecke
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Der große Schluck

Eine leere Bierflasche liegt auf einer Blumenwiese.

Der große Schluck

Von Ingrid Saran

Seit vier Tagen ist Ferdi Seibel verschwunden. Da er Trinker ist, ist er zwar oft unregelmäßig und spät nach Hause gekommen, aber nie so lange weggeblieben. Was kann geschehen sein?

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis zum 13. Oktober 2021 zum Download zur Verfügung.

Der große Schluck - Rückblick auf die Ehe mit einem Alkoholiker

WDR 3 Hörspiel 13.10.2020 25:02 Min. Verfügbar bis 01.01.2099 WDR 3

Download

Ferdi Seibels Ehefrau Fine kann sich das Verschwinden ihres Mannes nicht erklären. Um der Ursache auf den Grund zu kommen, spricht sie mit ihren Nachbarinnen und einer Journalistin über ihren Mann. Durch die unterschiedlichen Kommentare und Perspektiven der Frauen und die Fragen der Journalistin entsteht ein Rückblick auf eine Beziehung, die stark von Ferdis Alkoholmissbrauch geprägt war. Während der Gespräche muss Fine aber auch erkennen, wieviel nüchterner und hoffnungsärmer als sie selbst ihr stets betrunkener Mann das Leben gesehen haben muss. Denn offenbar genügte nur ein kleiner Schubs, um ihn völlig aus der Bahn zu werfen. Ein Stück, in dem bemerkenswertes Einfühlungsvermögen und kühler analytischer Unverstand aufeinandertreffen.

Mit Eva-Ingeborg Scholz, Elisabeth Scherer, Margit Spielmeyer, Eva Garg


Von Ingrid Saran
Technische Realisation: Herbert Kuhlmann und Renate Klein
Regie: Annette Kurth
Dramaturgie: Wolfgang Schiffer
Produktion: WDR 1988/25'

Ausstrahlung: 13. Oktober 2020

Stand: 01.10.2020, 11:31