Live hören
Jetzt läuft: Liebesbotschaft (1) / aus: 13 Lieder nach Gedichten von Rellstab und Heine, D 957 von Schubert, Franz

Der Überwacher in uns - Voyeuristische Selbstversuche

Ein Passwort wird auf einem Laptop über die Tastatur eingegeben, im Hintergrund weitere Bildschirme.

Der Überwacher in uns - Voyeuristische Selbstversuche

Von Georg Cadeggianini und Tina Klopp

Über die technischen Möglichkeiten der Überwachung ist viel geschrieben worden, über Kontobewegungen, Staatsgeheimnisse, Kundendaten. Doch kann man eine Persönlichkeit wirklich hacken?

Aus urheberrechtlichen Gründen kann das Hörspiel leider nicht zum Download angeboten werden. Sie können die Sendung aufzeichnen. Auf unserer Seite "Der WDR RadioRecorder" finden Sie dazu einige Tipps.

Wir alle sammeln ständig Informationen über andere Menschen. Da ist der Blick ins Badschränkchen der Partygastgeber, der laute Streit der Bekannten und das Telefonat in der U-Bahn. Wir beobachten und lauschen, dechiffrieren verborgene Absichten und geheime Schwächen. Es geht um Neugier, um Macht und Kontrolle. Hier nun überwacht die eine den anderen: Sie versucht, geheime Seiten ans Tageslicht zu zerren und sein Mailpostfach zu hacken, schaut durchs Schlüsselloch und in Müllsäcke, spitzelt in seinem Freundeskreis.

Er versucht sich zu schützen. Und während der Gejagte anfängt, sich selbst zu zensieren – wohl aus Angst, Seiten zu offenbaren, die er bislang lieber verborgen hat – erwacht umgekehrt bei ihr der Jagdtrieb, der Wunsch nach noch mehr Information und noch mehr Kontrolle.

Von Georg Cadeggianini und Tina Klopp
Regie: Hannah Georgi
Redaktion: Leslie Rosin
Produktion: DLF 2015

Ausstrahlung: 6. Januar 2019

Stand: 13.12.2018, 15:05