Live hören
Jetzt läuft: Ouvertüre und 1. Akt / aus: La Descente d'Orphée aux enfers, H 488 {Oper in 2 Akten} von Charpentier, Marc-Antoine

Suchanek ermittelt - Krimi meets Komödie

Ein Mann steht vor einer Fläche mit Autoscootern, es ist Sommer und Mücken schwirren umher. Im Hintergrund ein brennendes Haus.

Suchanek ermittelt - Krimi meets Komödie

Von Rainer Nikowitz

Er ist der Inbegriff eines Antihelden. Der Suchanek löst die Fälle, in die er unabsichtlich tappt, zwar nicht mit Bravour. Dafür ist es aber umso lustiger, ihm dabei zuzuhören. Ihm und den anderen kruden österreichischen Gestalten.

Hörspiel "Volksfest": Anti-Held Suchanek wird Zeuge einer Mordserie - 6. bis 9. Juli 2020

Der sympathisch verpeilte Loser Suchanek kehrt in seinen Heimatort Wulzendorf zurück. Leider ist Niederösterreich nicht mehr so beschaulich, wie es mal war. Statt ein ruhiges Wochenende zu verbringen, wird er Zeuge einer Mordserie.

im Hörspielstudio: Suchanek (Christopher Schärf).

Während die Eltern übers Wochenende eine Busreise machen, soll Suchanek nicht nur auf das Haus Acht geben, sondern auch auf den Hund. Das ist schon anstrengend genug für den 33-Jährigen, der kein Problem mit dem Nichtstun hat. Da hätte es die Aufregung um den lichterloh brennenden Heustadl des Großbauern von Nebenan nicht gebraucht. Und die Leiche, die nach dem Brand gefunden wird, soll nicht die einzige bleiben in Wulzendorf an diesem Wochenende.

Besetzung
ErzählerPeter Simonischek
SuchanekChristopher Schärf
GraselSimon Schwarz
SchneckerlManfred Böll
SpakowitschHeinrich Baumgartner
StratznerBranko Samarovski
Poldi GärtnerValentin Schreyer
Bertl GärtnerRudolf Schlager
SusiKatrin Hauptmann
PfarrhoferRoland Silbernagl
NidetzkyVictoria Trauttmansdorff
Kommissar WimmerWolf Bachofner
KanschitzGeorg Marin
GerstmeierinGabriela Schmoll
ArztThomas Maximilian Held
HieflerErnst Konarek
Gregor MantlerStefko Hanushevsky
ReporterJeff Zach
MutterGerhild Didusch
PastorMartin Bross
Urli BurliVerena Plangger

Bearbeitung: Martin Zylka
Komposition: MiIke Herting
Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer und Mechthild Austermann
Regie: Petra Feldhoff
Dramaturgie: Christina Hänsel
Produktion: WDR 2016

Hörspiel "Nachtmahl": Suchanek untersucht Morde auf einem Erlebnisbauernhof - 13. bis 16. Juli 2020

Sommerschwüle über Niederösterreich. Suchanek urlaubt eher widerwillig in einem traurigen Dorf namens Feuchtkirchen. Zu allem Elend ist die Gegend auch noch total mit Mücken verseucht - und die können für manchen lebensgefährlich werden.

Stechmücke Nahaufnahme

Beim Kennenlernabend auf dem Erlebnisbauernhof erklärt Suchanek den anderen Gästen die "Ceausescu-Methode": Der Diktator habe Gefangene im Donaudelta durch Millionen von Gelsen (hochdeutsch Stechmücken) zu Tode kommen lassen. Darüber amüsiert man sich prächtig am Grillfeuer. Aber nur bis zum nächsten Morgen, als eine gefesselte Leiche gefunden wird. Sie ist von Stichen übersät - und auch nicht unerheblich von Wildschweinen angefressen. Suchanek macht sich schwere Vorwürfe. Hat er einen Psychopathen inspiriert? Vielleicht den Prepper mit dem Bunker unterm Haus? Oder den seltsamen Grafen in seinem Herrenhaus? Doch zum Grübeln bleibt dem ewigen Ermittler wider Willen keine Zeit. Denn das Morden geht weiter.

Besetzung
ErzählerPeter Simonischek
SuchanekChristopher Schärf
SusiKatrin Hauptmann
Kommissar WimmerWolf Bachofner
GraselSimon Schwarz
ChronistJeff Zach
ZechnerAugust Schmölzer
RangerGerhard Roiß
BagaczChristian Ingomar
GrafFritz Hammel
SchwingshandlSteffen Reuber
AbentheuerBernhard Bauer
Frau AbentheuerVerena Plangger
AltbauerKarl Friedrich
Magister KerschbaumWolfram Berger
ChantalIsabella Archan
LillingerSusanne Marie Kubelka
ManscheinBranko Samarovski
PepschErnst Konarek
AlterManfred Böll

Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter
Komposition: Bernd Keul
Technische Realisation: Dirk Hülsenbusch und Steffen Jahn
Dramaturgie: Christina Hänsel
Produktion: WDR 2016

Hörspiel "Altenteil": Suchanek beobachtet seltsame Todesfälle im Altenheim - 20. bis 23. Juli 2020

Ein endlos grauer Wiener Winter. Den zu ertragen wäre an sich schon schlimm genug. Aber Suchanek, dem kiffenden Ermittler wider Willen, wird Schlimmeres zugemutet: Sozialstunden im Seniorenheim "Sonne".

Mann steht im Regen und raucht, im Hintergrund ein Haus, man sieht durchs Fenster einen alten Mann im Bett liegen.

Seine Vorliebe für Marihuana wurde ihm zum Verhängnis, und der Richter hatte kein Mitleid. Suchanek muss sich fügen und gerät in einen Totentanz im Altersheim. Hier wird gestorben, was das Zeug hält. Denn jemandem scheint der natürliche Prozess nicht schnell genug zu gehen. Suchanek gerät auf die Fährte eines Mörders. Mit einem seiner Schutzbefohlenen verbindet ihn bald so etwas wie eine Freundschaft. Der Mann bekommt nie Besuch, hasst alte Menschen und wird zur treibenden Kraft hinter Suchaneks Ermittlertätigkeit.

Besetzung 
SuchaneckChristopher Schärf
Richter / PilowskiHermann Scheidleder
Herr RennerWolfgang Hübsch
GraselSimon Schwarz
Frau ZillingerLinde Prelog
Frau HeinzeSona MacDonald
Frau BergmannInge Maux
Frau StröckErni Mangold
Herr ObermüllerHeinz Trixner
Frau SchoberBrigitte Karner
Frau SchmutekHelga Illich
Herr ZuschauFlorentin Groll
HanniSarah Viktoria Frick
Frau SchmidtleitnerBarbara Petritsch
Frau ZuschauSusanne Altschul
LoreElisabeth Rath
Herr PrskawetzMichael Fuith
Gustl / Herr PolstererEduard Wildner
StefanMichael Steinocher
MikeMatthias Franz

Technische Realisation: Dirk Hülsenbusch, Rene Kornfeld und Barbara Göbel
Bearbeitung und Regie: Martin Zylka
Dramaturgie: Christina Hänsel
Produktion: WDR 2019

Von Rainer Nikowitz

Stand: 24.06.2020, 15:37