Live hören
Jetzt läuft: El sombrero de Tres Picos von Manuel de Falla
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

True Stories

Foto der Konzeptkünstlerin Sophie Calle auf eine ihrer Ausstellungen.

True Stories

Von Sophie Calle

Sophie Calle gehört zu den wichtigsten Konzeptkünstlerinnen weltweit. Ihre tagebuchartigen Texte werden mit musikalischen und klanglichen Assoziationen gemischt.

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 26. Mai 2020 zum Nachhören zur Verfügung.

Die Französin Sophie Calle ist eine Meisterin im Auflösen der Grenzen zwischen Realität und Fiktion. Es gibt kein Tabu bei ihr, das dem Spiel Einhalt gebieten würde, solange dieses nur zum Kunstwerk wird. Gleichzeitig bezeichnet sie die Psychologie zwischenmenschlicher Beziehungen als den Inhalt aller Arbeiten. Sie beobachtet und sammelt Daten, Spuren, Lebenslagen und hält sie in tagebuchartigen Texten fest, die von Fotografien begleitet werden.

Ulrike Haage lässt drei Protagonisten über die Kurzgeschichten improvisieren, in den drei Sprachen Französisch, Deutsch und Englisch. Irgendwo zwischen privatem Erfahrungsbericht und literarischer Miniatur.

Mit Françoise Cactus, Birte Schnöink und Damian Rebgetz


Von
Sophie Calle
Bearbeitung, Komposition und Regie: Ulrike Haage
Produktion: BR 2019

Ausstrahlung: 26. April 2020 in WDR 5

Stand: 03.04.2020, 13:42