Live hören
Jetzt läuft: Rhapsody in Blue von Gershwin,Geroge

Ein Segen für die Menschheit

Ein Mann mit grauem Haar und Brille am Tisch, hält Messer und Gabel in den Händen, dahinter ein Foto mit Fleisch an der Wand.

Ein Segen für die Menschheit

Von Hans Helge Ott und Gottfried von Einem

"Fleisch von Boscalle - immer gleich gut". Das ist der vertrauenserweckende Werbespruch eines multinationalen Lebensmittelkonzerns. Dank der Gentechnik ist die Qualität der zu schlachtenden Lebewesen vorhersehbar geworden.

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 30. April 2021 zum Download zur Verfügung.

Ein Segen für die Menschheit - Satire über Fleischkonsum

WDR 3 Hörspiel 30.04.2020 23:57 Min. Verfügbar bis 30.04.2021 WDR 3

Download

Aber auch Menschen sind Lebewesen – und gentechnisch manipulierbar. Auch ihre Qualität, oder besser: ihre Qualifikation ist steuerbar. Streiks sind Schnee von gestern, zufriedene Arbeiter sorgen für einen optimalen Produktionsablauf. Der Erfolg des Unternehmens ist vorprogrammiert. Der Konzernchef ist krank? Sein Nachfolger, oder besser: sein Ebenbild ist schon abrufbereit. Alles ist austauschbar, wirklich alles. Menschen, Gliedmaßen, Organe. Aber welches Organ bestimmt eigentlich die Identität des Menschen?

Besetzung
Boscalle Otto Sander 
Hans Otto Bolesch 
Junior Klaus-Peter Grap 
Chefin Ricarda Benndorf 
Pfleger Dietmar Mues 
Werbeberater Matthias Ponnier 
Junge Eike Reinhardt 
Werbesprecher Christian Günther 
Mann Hans Hessling 
Frau Christa Jacobs


Von Hans Helge Ott und Gottfried von Einem
Komposition: Hermann Josephs
Technische Realisation: Dieter Stratmann und Gabriele Neugroda
Regie: Gottfried von Einem
Dramaturgie: Angela di Ciriaco-Sussdorff
Produktion: WDR 1987

Ausstrahlung: 30. April 2020

Stand: 09.04.2020, 15:06