Spinnennetz im Stacheldraht

Bedrohlich wirkendes Wandbild einer Spinne mit Netz.

Spinnennetz im Stacheldraht

Von Adolf Schröder

Jan und Sylke sind seit kurzem ein Paar. Ihren ersten gemeinsamen Urlaub verbringen sie auf einer dänischen Insel und campen. Doch eines Tages ist Jan spurlos verschwunden.

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 31. März 2021 zum Download zur Verfügung.

Spinnennetz im Stacheldraht - Im Bann rechtsextremer Gedanken

WDR 3 Hörspiel 31.03.2020 37:31 Min. Verfügbar bis 31.03.2021 WDR 3

Download

Als er nach drei Tagen wieder auftaucht, ist er völlig verändert. Jan hat einen Zaun entdeckt, hinter dem Unglaubliches geschieht. Er hat Obdachlose, Alkoholiker und Geisteskranke in einem Lagerraum gesehen. Und Klaus kennen gelernt, der wie selbstverständlich Worte wie "Führer", "Rasse", "Opferbereitschaft" oder "Volksgesundheit" ausspricht. "Zuerst waren es nur Worte, die mich erschreckten", sagt Jan. "Sie schienen sich nicht mit ihrer Bedeutung zu verbinden, schwebten als Worthülsen um mich herum, bis sie sich ganz plötzlich mit Inhalt füllten."

"Spinnennetz im Stacheldraht" erzählt von bedrohlichem Gedankengut, das noch immer aktuell ist und unversehens Realität werden kann. Und fragt danach, ob Liebe dagegen etwas ausrichten kann.

Besetzung
JanAlexander Khuon
SylkeLisa Sommerfeldt
StreuberUdo Schenk
KlausAlexander Radszun
ÄrztinMarietta Bürger


Von Adolf Schröder
Technische Realisation: Rike Wiebelitz und Jeanette Wirtz-Fabian
Regie: Thomas Werner
Dramaturgie: Götz Schmedes
Produktion: WDR 2005

Ausstrahlung: 31. März 2020

Stand: 28.02.2020, 11:52