Live hören
Jetzt läuft: Sinfonie Nr.1 f-Moll, op.7 von Johann Wenzel Kalliwoda
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Phallstricke

Römische Skulptur, 1. Hälfte des 2. Jahrhunderts nach Christus, Statue des Bacchus.

Phallstricke

Von Carl Djerassi

Eine römische Bronzestatue löst zwischen einer Kunsthistorikerin und einem Chemiker einen erbitterten Streit über die Echtheit der Statue aus.

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum Download zur Verfügung.

Phallstricke

WDR 3 Hörspiel 24.03.2019 53:18 Min. WDR 3

Download

Die Kunsthistorikerin Dr. Regina Leitner-Opfermann leitet die Altertumsabteilung eines bedeutenden Museums in Wien und ist Autorin eines Buches über die römische Bronzestatue eines nackten Jünglings, die zu den wertvollsten Stücken der Sammlung gehört. Professor Rex Stolzfuss hingegen ist Chemiker und hat aufgrund einer sehr speziellen Analyse herausgefunden, dass es sich bei dem Wiener Exponat keineswegs um das Original, sondern um einen Guss aus der Renaissance handelt. Die beiden Herrschaften geraten sich in die Haare, nicht nur wissenschaftlich. Auf raffinierteste Weise versuchen sie, sich gegenseitig auszutricksen und vor allem die jeweilige wissenschaftliche Methode als unhaltbar und betrügerisch bloßzustellen. Doch alle Versuche laufen ins Leere, denn einzig die winzige Abweichung eines nicht ganz unwichtigen Details gibt Aufschluss über Original und Duplikat.

Besetzung
Dr. Leitner-OpfermannDaniela Ziegler
Emma FingerSigrid Burkholder
Dr. StolzfussWalter Renneisen
Dr. Otto Umlauf/LopezMatthias Koeberlin


Von Carl Djerassi
Aus dem Amerikanischen von Ursula-Maria Mössner
Technische Realisation: Herbert Kuhlmann und Anne Effertz
Regie: Jörg Schlüter und Angeli Backhausen
Redaktion: Isabel Platthaus
Produktion: WDR 2006

Ausstrahlung: 24. März 2019 in WDR 5

Stand: 25.02.2019, 16:11