Live hören
Jetzt läuft: Quartett C-Dur, KV 465 von ENS: Cuarteto Quiroga
Eine Malerei des Hafens von Marseille aus dem 18. Jahrhundert.

Le Grand Saint Antoine

Stand: 28.10.2022, 12:40 Uhr

Im Mai 1720 schleppt das französische Schiff "Le Grand Saint Antoine" die Pest nach Marseille. In dem nach diesem Schiff benannten Hörspiel schlägt der Autor eine Brücke zwischen dem Geschehen von vor 300 Jahren und der Corona-Pandemie.

Von Björn SC Deigner

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 13. Dezember 2022 zum Nachhören zur Verfügung.

Le Grand Saint Antoine - Wie die Pest nach Marseille kam

WDR 3 Hörspiel 13.11.2022 42:37 Min. Verfügbar bis 13.12.2023 WDR 3 Von Björn SC Deigner


"Le Grand Saint Antoine" konfrontiert uns mit frappierenden Analogien, zeigt aber auch, wie ohnmächtig man ohne die Erkenntnisse heutiger Wissenschaft damals der Pest ausgeliefert war. Die Geschichten um das Schiff, das kostbare Stoffe transportiert, sind mannigfaltig und wirken seltsam bekannt: Es geht um wirtschaftliche Interessen, Bestechung und Betrug zugunsten der eigenen Gewinnsteigerung. Am Ende steht eine Pestwelle, die den Tod tausender Menschen fordert. Das Hörspiel von Björn SC Deigner verwebt Motive des Ereignisses aus unterschiedlichen Quellen zu einem Stück, dessen musikalisches Material sich auch an Seemannsliedern bedient.

Mit Jenny König


Von Björn SC Deigner
Technische Realisation: Björn SC Deigner
Regie: Björn SC Deigner
Dramaturgie: Cordula Huth
Produktion: HR 2021/ca. 57’

Ausstrahlung: 13. November 2022