Gry’s Graffiti – Monolog-Dialog mit Patti Smith

Patty Smith während eines Konzerts.

Gry’s Graffiti – Monolog-Dialog mit Patti Smith

Von Cindy Haug

Gry ist Sprayerin und Patti-Smith-Fan. Mit ihrem Star unterhält sie sich auch manchmal und erzählt von ihrem Leben und ihren Gefühlen. Dabei spielt es keine Rolle, dass Patti Smith nur in ihrer Phantasie anwesend ist.

Aus urheberrechtlichen Gründen kann das Hörspiel leider nicht zum Download angeboten werden. Sie können die Sendung aufzeichnen. Auf unserer Seite "Der WDR RadioRecorder" finden Sie dazu einige Tipps.

Gry ist der Name des Mädchens, das wir im Hörspiel der norwegischen Autorin Cindy Haug kennenlernen. Nicht zufällig ist Grys Monolog, der ebenso aggressiv ist wie ihre Graffitis, eng verwoben mit der Musik der Rocksängerin Patti Smith. Mit ihr identifiziert sich die Sprayerin.

Außerdem steht sie auf wilde Motorradfahrten - eng an den Rücken ihres Freundes Charlie gepresst. Diese Fahrten versetzen sie in einen Adrenalin-Rausch, der sie zwischen Todesangst und höchsten Glücksgefühlen hin und her taumeln lässt. Gry liebt die Extreme. Irgendwie auch ihre Magersucht - nur hungrig fühlt sie sich glücklich. Drogen, sind ein weiteres Mittel, mit dem sie versucht, sich von einer sinnlosen Welt abzusetzen.

Mit Anja Franke

Von Cindy Haug
Aus dem Norwegischen von: Alken Bruns
Technische Realisation: Werner Klein
Regie: Richard Hey
Produktion: SR 1986

Ausstrahlung: 30. März 2020

Stand: 28.02.2020, 11:04