Live hören
Jetzt läuft: Trio für Violine, Viola und Tenorviola, op. 31 von Sergej Tanejew
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Die Ohrenzeugin

Eine Silhouette hinter einer Glastüre.

Die Ohrenzeugin

Von Anja Herrenbrück

Larissa wacht mit leichten Kopfschmerzen im Schlafzimmer einer noblen Wohnung im Münchner Stadtteil Grünwald auf. Neben ihr im Bett liegt der süße Typ, der sie am Abend zuvor mit in diese Wohnung genommen hat.

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 28. März 2020 zum Nachhören zur Verfügung.

So verliebt wie der sie anschaut, so witzig wie er ist und so bereit, ihr jeden Wunsch von den Augen abzulesen, ist Larissa sich sicher: Endlich hat sie in der Liebe mal Glück. Als der personifizierte Glücksgriff kurz die Wohnung verlässt, um Frühstück zu besorgen, greift Larissa sofort zum Handy, um ihrem besten Freund zu melden, dass sie das große Los gezogen hat. Der immer etwas zu besorgte Tom findet Larissas Naivität bedenklich - vielleicht ist auch ein bisschen Eifersucht im Spiel - aber Larissa spielt seine Warnungen herunter.

Wenig später bemerkt sie hinter der geschlossenen Schlafzimmertür einen Streit, der kurz darauf verstummt. Als sie sich traut, nachzuschauen, liegt vor ihr eine junge Frau tot auf dem Wohnzimmerboden. Larissas rosarote Welt bricht zusammen und ein Problem jagt das nächste: Die ermittelnde Kommissarin Michaela Fuchs kann Larissas One-Night-Stand nicht ausfindig machen. Larissas Zeugenaussage wirft zudem jede Menge Fragen auf.

Besetzung
Larissa Katharina Leonore Goebel
weibliche Stimme Heike Warmuth
männliche Stimme Florian Lukas
Tom Ole Lagerpusch
Leo Leonard Scheicher
Max David Wittmann
StaatsministerSteffen Groth
JensRobert Frank
Ute Lessing Ursula Werner
Michaela Susanne Wolff


Von Anja Herrenbrück
Komposition: Jean-Boris Szymczak
Technische Realisation: Jean-Boris Szymczak
Regie: Anja Herrenbrück
Produktion: BR 2019

Ausstrahlung: 28. Februar 2020 in WDR 3, 29. Februar 2020 in WDR 5
Redaktion: Thomas Leutzbach

Stand: 30.01.2020, 11:25