Not to touch the earth

Jim Morrison beim Isle of Wight im August 1970

Soundstories

Not to touch the earth

Von Tom Noga

Die Erde nicht berühren, über den Dingen schweben: Jim Morrison hatte den Indianer in sich erweckt, wollte Schamane sein, der die Rockgemeinde auf eine Reise in dieses andere Universum führte - break on through to the other side.

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum Download zur Verfügung.

Not to touch the earth

WDR 3 Hörspiel | 09.12.2018 | 52:52 Min.

Download

Doch "auf der anderen Seite" kann es verdammt einsam sein. Und es führt kein Weg zurück. Vier Jahre lagen zwischen Aufbruch und Ende, dem ersten Album der Doors 1967 und Morrisons Tod in der Badewanne einer Pariser Mietwohnung. Vier Jahre mit immer verzweifelteren Versuchen, aus der Vermarktungsmaschine des Rockgeschäfts auszusteigen. "Not to touch the earth" ist ein Trip in die mythische Welt des Jim Morrison, der am 8. Dezember dieses Jahres 75 Jahre alt geworden wäre.

Mit Jaron Loewenberg, Magdalene Artelt, Lisa Adler, Bettina Kurth u.a.

Die Hörspiel-Kooperation von 1LIVE und WDR 3 - Pop trifft Politik, Doku trifft Drama, Herz trifft Schmerz. Jeden Montag!

Von Tom Noga
Regie: Thomas Leutzbach
Redaktion: Natalie Szallies
Produktion: WDR 2011

Ausstrahlung: 9. Dezember in WDR 3, 10. Dezember 2018 in 1LIVE

Stand: 09.11.2018, 17:04