Verschiebungen: Über den Sund

Soldat beobachtet ein Schiff der deutschen Kriegsmarine im Hafen von Kopenhagen.

Verschiebungen: Über den Sund

Von Uta Reitz

Eine kleine Hafenstadt in Dänemark 1943. Der eingespielte Status Quo zwischen Besatzern und Besetzten kommt ins Rutschen.

Das Hörspiel steht bis 28. August 2020 zum Download zur Verfügung.

Über den Sund – Widerstand in Dänemark unter Nazi-Besetzung

WDR 3 Hörspiel 28.08.2019 33:12 Min. Verfügbar bis 26.08.2020 WDR 3 Von Uta Reitz

Download

Das Land ist schon seit Jahren von Deutschland besetzt, hat aber eine eigene Regierung und ein Parlament. Sie beharren erfolgreich darauf, dass jeder dänische Bürger unter dem Schutz der dänischen Verfassung steht, die keine rassistischen oder religiösen Unterscheidungen kennt. Doch plötzlich mehren sich die Anzeichen, dass die Deutschen ihre Vernichtungspolitik auch in Dänemark durchsetzen wollen. Kann es trotzdem eine Rettung für die plötzlich Verfolgten geben?

Besetzung
Kapitän  Felix Vörtler
Mortving  Jan Maak
Jan  Justus Maier
Erik  Stefko Hanushevsky
Gestapo Juhl  Florian Lange
Frederike  Svenja Wasser
Wirt  Robert Dölle
Mann  Jörg Kernbach
Petersen  Hüseyin Michael Cirpici

weitere Hörspiele der Reihe "Verschiebungen":

Entgrenzung – Absurde Migrationsumleitungsarbeitsgruppe

WDR 3 Hörspiel 29.08.2019 29:59 Min. Verfügbar bis 26.08.2020 WDR 3 Von Uta Reitz

Download

Man möchte ja kein Unmensch sein – Nachklang aus der Nazizeit

WDR 3 Hörspiel 27.08.2019 32:04 Min. Verfügbar bis 26.08.2020 WDR 3 Von Uta Reitz

Download


Von Uta Reitz
Technische Realisation: Rieke Wiebelitz und Mechthild Austermann
Regie: Uta Reitz
Redaktion: Thomas Leutzbach
Produktion: WDR 2019

Ausstrahlung: 28. August 2019

Stand: 25.07.2019, 11:50