Live hören
Jetzt läuft: Jesu, meine Freude, MWV A 6 von Mendelssohn Bartholdy, Felix

Europas längster Sommer

Gespraytes "Welcome" auf einem Schild mit der Aufschrift "Republik Österreich".

WIR HABEN DAS GESCHAFFT

Europas längster Sommer

Von Maxi Obexer

Wann ist jemand Ausländer*in? Wie hochdeutsch muss die Sprache sein, um als Muttersprachler*in durchzugehen? Kann man Freizügigkeit bescheinigen? Und wo ist dieses freie Land, das den schönen Namen Europa trägt?

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 7. September 2021 zum Download zur Verfügung.

Europas längster Sommer - Das Leben als europäische Einwanderin

WDR 3 Hörspiel 07.09.2020 29:59 Min. Verfügbar bis 07.09.2021 WDR 3

Download

Eine junge Frau sitzt im Zug aus ihrer Heimat Südtirol nach Berlin, wo sie ihre deutsche Einbürgerungsurkunde in Empfang nehmen wird. Erinnerungen an die Stationen einer Einwanderung - in ein neues Land und in die eigene Sprache, in ein selbstgewähltes Leben und eine europäische Idee. Kurz vor dem Brenner steigen sechs junge Männer zu. Sie könnten auf dem Weg zum Fußball sein. Oder zum Shopping. Sie sind es nicht. Was trennt diejenigen, die es nach Europa zieht, von denjenigen, die innerhalb Europas migrieren? Was ist all jenen gemeinsam, die einmal gegangen sind und seither versuchen, anzukommen? Maxi Obexer stellt in ihrem Hörspielessay grundlegende Fragen zu Identität und Zugehörigkeit, zu Grenzen und Grenzüberschreitungen, zum Auswandern und Einwandern. Und antwortet mit ihrem eigenen Leben.

Besetzung
Hoff Glenn Goltz
Christiane  Katharina Schmalenberg
Frau (Establishment)  Bettina Engelhardt
Alex  Julia Schäfle
ital. Journalistin  Luciana Caglioti
Bayer  Bert Cöll
Elena  Valentina Rekowski

WIR HABEN DAS GESCHAFFT

Fünf Jahre ist es her: die tägliche Ankunft tausender Geflüchteter aus dem syrischen Bürgerkrieg am Münchner Hauptbahnhof. Doch das ist nicht das erste Mal, dass Menschen Zuflucht in Deutschland finden. In drei Hörspielen blicken wir zurück auf das, was "wir" schon geschafft haben.

Weitere Hörspiele der Reihe "Wir haben das geschafft"


Von Maxi Obexer
Technische Realisation: Rike Wiebelitz und Steffen Jahn
Regie: Gerrit Booms
Dramaturgie: Isabel Platthaus
Produktion: WDR 2018

Ausstrahlung: 7. September 2020

Stand: 19.08.2020, 11:10