Live hören
Jetzt läuft: Everything I am is yours von O'Brien, Conor J.

Menschenkuchen

Lini, ein Shih Tzu, trägt beim Festival für Hundefreunde auf Schloss Greifenberg eine Hundeschutzbrille.

CIAO BELLO

Menschenkuchen

Von Theodor Weißenborn und Walter A. Frank

In der Villa des ehemaligen Hundekuchenfabrikanten Claus Brahme geschehen merkwürdige Dinge: Die Welt steht Kopf, die Hunde haben die Herrschaft angetreten und die Produktion auf Menschenkuchen umgestellt.

Aus urheberrechtlichen Gründen kann das Hörspiel leider nicht zum Download angeboten werden. Sie können die Sendung aufzeichnen. Auf unserer Seite "Der WDR RadioRecorder" finden Sie dazu einige Tipps.

Diese satirisch-groteske Fabel enthüllt das Desaster einer bourgeoisen Schicht, die im Zuge des Wirtschaftswunders reich geworden ist, ihre geistige Armut mit Pelz verbrämt und unter Preisgabe ihrer Würde im platten Sinn des Wortes auf den Hund kommt. Die putschende Schicht der zuvor Unterdrückten hält sich für etwas Besseres - und folgt prompt dem Beispiel ihrer früheren Herrschaft.

Im Zerfall der Sprache, in der geistlosen Häufung sprachlicher Klischees, im konventionellen Geplapper und schließlich im ohnmächtigen Gestammel blamieren die Personen sich selbst und zeigt sich die Bodenlosigkeit ihrer Gesinnung, jene Mischung aus Sentimentalität und Zynismus, die den Geisteszustand einer ganzen Gesellschaft kennzeichnet.

Besetzung
Horst BollmannWhisky
Gisela TroweChanel
Ludwig ThiesenClaus Brahme
Margot LeonardEdith Brahme
Giselheid HönschFiffi/Lucie
Hermann SchombergHerr Bernhard
Adolf "Addi" FurlerReklamesprecher


Von Theodor Weißenborn und Walter A. Frank
Regie: Raoul Wolfgang Schnell
Redaktion: Hannah Georgi
Produktion: WDR 1968

Ausstrahlung: 6. Februar 2019

WDR3-Hörspielreihe "Ciao Bello"

Gähnender Mops mit Decke auf dem Kopf.

Hundehörspiele statt Katzenvideos!

Er ist der "beste Freund des Menschen". Bereits Voltaire und Erasmus von Rotterdam bezeichneten den Hund so. Seine therapeutischen Fähigkeiten, sein Einfühlungsvermögen und diese ‘tiefen dunklen Augen‘ führten schon oft zur Vermenschlichung des Tieres. Seine hündische Ergebenheit: ist sie die Blaupause unserer Zeit, der Wunsch nach reibungsloser und glattgebügelter Freundschaft ohne Widerworte? Sind unsere Hunde die besseren Kinder, ihre üblen Hinterlassenschaften die bessere Erbschaft? Was ist dran am Eheband Hund-Mensch? Und wer führt am Ende das Rudel an? Denn auch des Hundes wilde Seite, die wölfischen Ursprünge spielen in das Verhältnis zwischen Hund und Herrchen.

Die WDR3-Hörspielreihe "Ciao Bello" widmet sich vom 3. - 10. Februar der Beziehung des Menschen zu seinem Hausfreund.

Sie beleuchtet das Verhältnis zum Herren aus Sicht des Hundes, in der wohl berühmtesten Hundegeschichte "Ruf der Wildnis" von Jack London, zeigt in "Hundslektion" Manager, die ihre tierischen Fähigkeiten trainieren, und spiegelt mit "Winter in Maine" in einem fulminanten Racheakt die tiefe Freundschaft des Menschen zu seinem Haustier, um dann in einem skurrilen Vorschlag zur Verbesserung der menschlichen Lebensumstände zu kulminieren: der "Hundelebensberatung" von Tom Heithoff.

Stand: 15.01.2019, 14:04