Live hören
Jetzt läuft: Allegro ma non troppo (1) / aus: Sonate a-Moll, op. 8 für Klavier von Le Beau, Luise Adolpha

Time for Love

Schwarz-weiß Bild von Marlene Dietrich.

OSCAR-WOCHE

Time for Love

Von Marlene Dietrich und Christian Brückner

Kaum jemand weiß, dass Marlene Dietrich in den 1950er-Jahren im Radio aufgetreten ist. Sie war eine der wenigen Hollywood-Schauspielerinnen, die in den USA eine eigene Hörspielserie bekamen – und zwar als Verbrecher jagende Nachtclubsängerin.

Aus urheberrechtlichen Gründen kann das Hörspiel leider nicht zum Download angeboten werden. Sie können die Sendung aufzeichnen. Auf unserer Seite "Der WDR RadioRecorder" finden Sie dazu einige Tipps.

In "Time for Love" spielt Marlene Dietrich die Nachtclubsängerin Diane la Volta. Sie wird auf ihren abenteuerlichen Reisen quer über den Erdball immer wieder in aufregende Kriminalfälle verwickelt. Stationen sind unter anderem. Frankreich, Berlin, Tanger oder Rio. Ganz egal, ob es sich um Mord, Waffenhandel oder falsche Diamanten handelt, Marlene Dietrich alias Diana la Volta bringt die Bösewichte dieser Welt zur Strecke und löst die Fälle auf ihre ganz unnachahmliche Art.

In der Hörspielserie "Time for Love" spielte Marlene Dietrich nicht nur die Hauptrolle, sondern arbeitete auch an den Büchern mit. Sie wollte sicher sein, dass ihr die Rolle ganz auf den Leib geschrieben war. Die insgesamt 58 Folgen galten lange als verschollen und wurden erst Anfang der 2000er-Jahre wiederentdeckt. Produziert wurde die amerikanische Originalversion von CBS. Die deutsche Fassung stammt von SFB-ORB.

Besetzung
Diane la VoltaMarlene Dietrich
ZwischentexteManfred Brückner

OSCAR-WOCHE

Am 9. Februar ist es wieder soweit – der berühmteste Filmpreis, der Oscar, wird in Los Angeles verliehen, mit einer Vielzahl an berühmten Laudatorinnen und Laudatoren für eine ebenso große Zahl an Preis-Kategorien. Zur Einstimmung lässt das WDR 3 Hörspiel vom 3. bis 9. Februar berühmte Hollywood-Stars erklingen, in Kriminalfällen ermitteln, lädt in das Leben eines Synchronsprechers ein und in die gastgebende Metropole Los Angeles.

Von Marlene Dietrich und Christian Brückner
Bearbeitung und Regie: Regine Ahrem
Redaktion: Thomas Leutzbach
Produktion: CBS/ SFB/ ORB/2002

Ausstrahlung: 3. - 5. Februar 2020 in WDR 3

Stand: 10.01.2020, 12:24

Weitere Themen