Live hören
Jetzt läuft: Molto allegro (3) / aus: Konzert, op. 28 für Violine und Orchester von Kuusisto, Jaakko

Neumann – 2x klingeln: Aschermittwoch

Mitarbeitende des DDR-Rundfunks im Tonraum.

GEMEINSCHAFTEN

Neumann – 2x klingeln: Aschermittwoch

Von Joachim Witte

Die Hörspielserie "Neumann – 2x klingeln" war in der DDR ein Hit. 13 Jahre lang wurde hierder "ganz normale" Alltag der Familie Neumann erzählt – mit allen Hochs und Tiefs und Nachbarn inklusive.

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 20. März 2020 zum Nachhören zur Verfügung.

Neumann - 2x klingeln: Aschermittwoch - Die "Lindenstraße" der DDR

WDR 3 Hörspiel 20.02.2020 36:45 Min. Verfügbar bis 20.03.2020 WDR 3 Von Joachim Witte

Für die einen waren sie die Antwort des DDR-Rundfunks auf die Familie Hesselbach, für die anderen später in der Rückschau eine Art DDR-Lindenstraße. Die Neumanns jedenfalls sollten eine typische DDR-Familie darstellen, mit der sich möglichst viele Menschen identifizieren konnten. Zwischen 1968 und 1981 wurden insgesamt 678 Folgen der Serie ausgestrahlt.

In der Folge "Aschermittwoch" hält Frau Scholz – die nörgelige Nachbarin der Neumanns – das ganze Haus mit ihren spießbürgerlichen Moralvorstellungen in Atem. Denn die vergangene Faschingsfeier ließ offenbar keine Wünsche offen und Frau Scholz wird von der Familie sanft in ihre Schranken gewiesen.

Besetzung 
Vater Herbert Köfer
Jan, Sohn Mario Müller
Frau Scholz Hilde Kneip
Herr Scholz Walter Lendrich
Herr Sommerlatte Wilhelm Gröhl
Sabine SommerlatteHeidi Weigelt
Heli Lothar Dimke
Katrin Gisela Büttner
Frau Albrecht Ingeborg Krabbe


Von Joachim Witte
Technische Realisation: Jürgen Meinel
Regie: Joachim Gürtner
Produktion: Rundfunk der DDR 1971

Ausstrahlung: 20. Februar 2020
Redaktion: Thomas Leutzbach

Stand: 29.01.2020, 11:26