Hörerwunsch: Herr Dühring stirbt nicht gern allein

Jaguar MK 1 aus dem Jahr 1959

Hörerwunsch: Herr Dühring stirbt nicht gern allein

Von Horst Bosetzky

Die Rache des kleinen Buchhalters: Er will Trompp, Vorstandsmitglied und Playboy, in den Tod fahren. Die Polizei aber jagt den schnellen Jaguar, weil sie Grund zur Vermutung hat, dass Trompp einen perfekten Mord begehen will.

Aus urheberrechtlichen Gründen kann das Hörspiel leider nicht zum Download angeboten werden. Sie können die Sendung aufzeichnen. Auf unserer Seite "Der WDR RadioRecorder" finden Sie dazu einige Tipps.

Das Stück und die Namen sind aus den 70er-Jahren, ihre Parallelen zu heutigen Spitzenpolitikern aber unverkennbar: Mit Machtphantasien versuchen die Gescheiterten ihre Wirklichkeit zu bewältigen. In der Geschichte vom potentiellen Amokläufer, der sich rächen und befreien will, wird die Inhumanität der Gesellschaft ebenso sichtbar wie die Sinnlosigkeit privater Gewaltaktionen zur Veränderung der Verhältnisse.

Mit Ludwig Thiesen, Siegfried Wischnewski u.a.

Ausstrahlung: 08. Dezember in WDR 3 und 09. Dezember 2017 in WDR 5
Von Horst Bosetzky
Technische Realisation: Erhard Hafner und Inge Böhle
Regie: Raoul Wolfgang Schnell
Redaktion: Georg Bühren
Produktion: WDR 1974/55'

Stand: 20.11.2017, 14:30