Live hören
Jetzt läuft: aus: Sinfonie Nr. 40 g-Moll, KV 550 für Orchester von Le Concert de la Loge / Chauvin, Julien
Zeichnung von Franz Kafka: Ein eingezäuntes Strichmännchen.

Der Bau

Stand: 29.08.2022, 11:32 Uhr

Das Übel der Welt zu verdrängen und sich vor den Informationen zu verschließen, ist für viele Menschen ein überlebenswichtiger Schutzmechanismus. Doch diese Reaktion kann die Situation auch noch schlimmer machen.

Von Franz Kafka

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 9. November 2022 zum Nachhören zur Verfügung.

Die Tür hinter sich zuziehen, sich vor der Welt verschließen und einmal nur um sich selbst sorgen, dieser Sehnsucht gibt sich der Protagonist in Fanz Kafkas unvollendeter Erzählung "Der Bau" hin. Er möchte am liebsten taub und blind sein für eine immer undurchschaubarer und damit bedrohlicher werdende Welt. Die Motive sind nachvollziehbar. Doch der Rückzug bringt nicht nur den ersehnten Schutz. Je mehr Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden, desto größer werden Angst und Panik.

Mit Bernardo Arias Porras und Jenny König


Von Franz Kafka
Komposition: Matthias Erhard
Technische Realisation: Martin Eichberg, Karl-Heinz Stevens
Regie: Rebekka David
Produktion: DLF 2018/ca. 46’

Ausstrahlung: 9. Oktober 2022