Live hören
Jetzt läuft: Arie des Tamino (I) "Dies Bildnis ist bezaubernd schön" bearbeitet für Klarinett / aus: Die Zauberflöte, KV 620 {Singspiel in 2 Aufzügen} von Mozart, Wolfgang Amadeus

Ausbruch

Dunkele Gasse in der Altstadt bei Nacht welche durch Treppe von Person bestiegen wird.

Ausbruch

Von Dominique Manotti

Italien 1987: Filippo Zuliani ist noch jung und Teil einer kriminellen Gang in Rom. Als er im Gefängnis landet, lernt er den politischen Gefangenen Carlo kennen, der der extremen Linken angehört. Die Begegnung verändert Filippos Leben.

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet bis 07. Dezember 2020 zum Nachhören zur Verfügung.

Ausbruch (1/2): Aufstieg eines Gauners in die Polit-Bohême

WDR 3 Hörspiel Teil 1 von 2 06.11.2020 53:59 Min. Verfügbar bis 07.12.2020 WDR 3 Von Dominique Manotti


Ausbruch (2/2): Vom Nachtwächter zum Polit-Autoren

WDR 3 Hörspiel Teil 2 von 2 07.11.2020 53:51 Min. Verfügbar bis 07.12.2020 WDR 3 Von Dominique Manotti


Carlo ist nicht nur älter als Filippo, sondern auch viel mutiger, erfahrener und klüger. Filippo bewundert ihn, und Carlos Erzählungen von den politischen Kämpfen der 1970er-Jahre befeuern seine Fantasie. Gemeinsam gelingt den beiden die Flucht aus dem Gefängnis. Danach trennen sich ihre Wege. Filippo schlägt sich zu Fuß nach Paris durch. Doch dort kennt er niemanden und findet keinen Anschluss. Einsam und perspektivlos sucht Filippo nach einem Lebenssinn – und beschließt einen Roman zu schreiben. Ein Job als Nachtwächter in einem Büroturm verschafft ihm die Muße für diese Aufgabe – und schließlich auch die Aufmerksamkeit, von der er lange geträumt hat.

Dominique Manotti erzählt die Geschichte von Filippos Bekanntschaft mit einem Kopf der Roten Brigaden und seinem Aufstieg in die links-intellektuellen Kreise von Paris nüchtern und ohne Pathos. Gleichzeitig rollt sie eine wichtige Phase der italienischen Geschichte wieder auf, ohne dabei in Revolutionsromantik zu verfallen.

Besetzung
Mechthild GroßmannErzählerin
Giovanni FuniatiFilippo Zuliani
Nele RosetzLisa Biaggi
Christian RedlCarlo Fedeli
Judith RosmairCristina Pirozzi
Michael von AuVerleger
Isabella BartdorffPressereferentin
Sebastian MirowPier-Luigi
Ulrich LampenNachtwächter
Johannes WördemannZwischentitel


Von Dominique Manotti
Aus dem Französichen von Andrea Stephani
Bearbeitung und Regie: Ulrich Lampen
Komposition: Clemens Haas
Technische Realisation: Daniel Senger, Andreas Völzing, Sonja Röder und John Krol
Dramaturgie: Uta-Maria Heim
Produktion: SWR/NDR 2019

Ausstrahlung: 6.-7. November in WDR 3, 7.-8. November in WDR 5

Stand: 16.10.2020, 17:24