Live hören
Jetzt läuft: Introduktion und Tarantella für Violine und Klavier, op. 43 von Pablo de Sarasate
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Monster

Person mit Israel-Flagge vor dem Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau und einer Grabeskerze im Vordergrund.

Monster

Von Yishai Sarid

Ein junger israelischer Historiker berichtet: Er arbeitet als Tourguide in den Konzentrationslagern in Polen. Die psychische Überforderung, als Fachmann für die Vernichtungsstrategien der Nazis zu arbeiten, fordert ihren Preis.

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 30. Januar 2021 zum Download zur Verfügung.

Monster (1/4) - Der Kampf mit der Erinnerung an den Holocaust

WDR 3 Hörspiel Teil 1 von 4 27.01.2020 29:36 Min. Verfügbar bis 26.01.2021 WDR 3

Download

Monster (2/4) - Der Erzähler stürzt sich in die Holocaust-Studie

WDR 3 Hörspiel Teil 2 von 4 28.01.2020 29:16 Min. Verfügbar bis 26.01.2021 WDR 3

Download

Monster (3/4) - Arbeit mit der Erinnerung fordert ihren Tribut

WDR 3 Hörspiel Teil 3 von 4 29.01.2020 29:39 Min. Verfügbar bis 26.01.2021 WDR 3

Download

Monster (4/4) - Ein Showdown im Vernichtungslager

WDR 3 Hörspiel Teil 4 von 4 30.01.2020 29:51 Min. Verfügbar bis 26.01.2021 WDR 3

Download

Der junge Historiker, der berichtet, arbeitete als Guide für israelische Schülergruppen, Minister und Touristen in den Vernichtungslagern in Polen. Er ist anerkannter Experte für den Holocaust, Fachmann der Erinnerung und deren Vermittlung. Yishai Sarid lässt seine Figur mit der Erinnerung kämpfen, mit der Umdeutung der Geschichte, deren Aneignung ebenso wie mit deren Ausblendung. Er fragt nach der Verbindung zwischen Juden damals und Israelis heute, nach der Attraktivität von Stärke und er lässt keine moralisch gesicherte Position bestehen.

Auschwitz - Topographie eines Vernichtungslagers

Dok 5 - Das Feature 27.01.2015 02:51:22 Std. Verfügbar bis 11.12.2099 WDR 5 Von H.G. Adler und Hermann Langbein

Download


Von Yishai Sarid
Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama
Musik: Dirk Leyers
Technische Realisation: Gerd Nesgen
Einrichtung und Regie: Detlef Meissner
Redaktion: Christina Hänsel
Produktion: WDR 2020

Ausstrahlung: 27. bis 30. Januar 2020 in WDR 3

Stand: 09.01.2020, 15:41