Live hören
Jetzt läuft: Orgelkonzert g-Moll, op.4 Nr.3, HWV 291 von Georg Friedrich Händel
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Gut gemacht - noch mehr gemacht - nichts mehr gemacht

Geschäftsleute sind hinter einer Glasscheibe mit Wasserspiel bei einer Präsentation zu sehen.

Gut gemacht - noch mehr gemacht - nichts mehr gemacht

Von Michael Stauffer

Workaholismus, Burn-out-Syndrom, Manager-Krankheit. Arbeit ist heute ein knappes und begehrtes Gut. Und die, die sie haben, können meist gar nicht genug von ihr bekommen. Aber wie so oft sind die unerwünschten Nebenwirkungen enorm.

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum Download zur Verfügung.

Gut gemacht - noch mehr gemacht - nichts mehr gemacht

WDR 3 Hörspiel 07.04.2019 52:04 Min. WDR 3

Download

Ein Workaholic im Endstadium schafft gar nichts mehr, auch nicht seine Arbeit. "Gut gemacht - noch mehr gemacht - nichts mehr gemacht" begibt sich ins Hamsterrad von Dauerstress, Entscheidungsdruck, Effizienzsteigerung. Und steigt daraus benommen aus mit Arbeitsdemenz, Schwindelgefühlen und posthalluzinogenen Wahrnehmungsstörungen. Klingt wie eine Droge - und ist auch eine. Was passiert, wenn man immer weiter macht? Und was würde passieren, wenn man plötzlich einfach aufhörte? Ein Hörspiel nach einer wahren Begebenheit, die gerade im Büro nebenan stattfindet.

Mit Vanessa Stern, Christian Ahlers, Urs Jucker, Christina Gross u.a.


Von Michael Stauffer
Komposition: Joke Lanz
Technische Realisation: Karl Atteln
Regie: der Autor
Redaktion: Isabel Platthaus
Produktion: WDR 2008

Ausstrahlung: 7. April 2019

Stand: 27.02.2019, 14:10