Live hören
Jetzt läuft: Allein zu dir, Herr Jesu Christ, BWV 33 von Bach, Johann Sebastian

Geld

Gertrude Stein

Geld

Von Gertrude Stein und Ulrike Haage

"Ist Geld nun Geld oder ist Geld nun nicht Geld?" Gertrude Stein über Sinn und Unsinn der folgenreichsten Erfindung der Menschheit.

Aus urheberrechtlichen Gründen kann das Hörspiel leider nicht zum Download angeboten werden. Sie können die Sendung aufzeichnen. Auf unserer Seite "Der WDR RadioRecorder" finden Sie dazu einige Tipps.

In ihrem ureigenen Stil aus Wiederholungen und Loops reflektierte die amerikanische Dichterin über den ewigen Dauerbrenner Geld. Ihre Texte bilden die Grundlage für eine Sprach- und Soundperformance der Berliner Musikerin und Klangkünstlerin Ulrike Haage. Auf zwei Flügeln, einer davon mit Münzen und Geldscheinen präpariert, interpretiert sie ihren Soundtrack, der das Thema "Geld" in Töne verwandelt. Und sie paart Gertrude Steins Texte mit Einwürfen und Kommentaren von Aesop, Carson McCullers, Marcel Mauss und anderen.

Mit Dörte Lyssewski, Bernhard Schütz, Gerd Wameling und Ken Yamamoto.


Von Gertrude Stein und Ulrike Haage
Komposition und Regie: Ulrike Haage
Redaktion: Isabel Platthaus
Produktion: Deutschlandfunk 2016

Ausstrahlung: 12. September 2019

Stand: 31.07.2019, 10:31