Live hören
WDR 3 Studio Neue Musik mit Johannes Zink

Die uns beleidigt haben

Stacheldrahtzaun eines Gefägnisses vor blauem Himmel.

Die uns beleidigt haben

Von Sophie Chérer

Fochette, Witwe Anfang fünfzig, hat in ihrem Leben klare, eindeutige Entscheidungen getroffen. Wenn auch nicht immer ganz einfache.

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 8. August 2022 zum Download zur Verfügung.

Die uns beleidigt haben - Witwe betreut Verbrecher im Knast

WDR 3 Hörspiel 08.08.2021 54:17 Min. Verfügbar bis 08.08.2022 WDR 3


Download

Mit ihrem großbürgerlichen Elternhaus hat Fochette gebrochen, um an der Seite ihres Mannes ein bescheidenes, glückliches Leben zu führen. Doch dieses Glück wurde jäh durchkreuzt. Der Tod des geliebten Mannes hinterließ ein tiefes Loch in Fochettes Leben. Unfreiwillig steht sie jetzt vor einem Neubeginn. In einem Kulturzentrum lernt sie den "Oberst" kennen. Er überredet sie, seinem gemeinnützigen Verein beizutreten und sich als Betreuerin von Strafgefangenen zu engagieren. Im Gefängnis kommt Fochette bald mit Sarzeau in Kontakt, einem Weißkragenkriminellen der Topklasse. Zwischen den beiden bahnt sich eine merkwürdige Beziehung an.

Besetzung: 
FochetteRosemarie Fendel
SarzeauOtto Sander
1. AufseherMarkus Gertken
2. AufseherJuan Carlos Lopez
PardiniHenning Schimke
PierrotAxel Gottschick
ColonelHeinrich Giskes
MartinChristian Schulz
ClémenceIsabella Archan
JulietteMarianne Rogée
GefängnisdirektorJustus Fritzsche
Kunde / BusfahrerMartin Hirner

Von Sophie Chérer
Aus dem Französischen von Ingrid Altrichter
Technische Realisation: Rudolf Stückrath und Werner Jäger
Regie: Norbert Schaeffer
Dramaturgie: Ursula Schregel
Produktion: WDR 2001/ca. 55'

Ausstrahlung: 08. August 2021

Stand: 29.07.2021, 15:33