Live hören
Jetzt läuft: Streichsextett f-Moll, op.23 Nr.4, G.457 von Luigi Boccherini
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Extropia

Füße einer Leiche in der Pathologie.

Hörerwunsch

Extropia

Von Michael Esser

Auf einem Küchentisch liegt die Leiche einer jungen Frau. Ohne Kopf. Wurde er auf eigenen Wunsch der Toten entfernt, wie der Täter behauptet?

Das Hörspiel steht bis 26. Juli 2020 zum Download zur Verfügung.

Extropia – Krimi über einen Tod auf Wunsch

WDR 3 Hörspiel 26.07.2019 54:01 Min. Verfügbar bis 25.07.2020 WDR 3 Von Michael Esser

Der brutal abgetrennte Kopf einer Leiche beschäftigt Kommissar Herder. Seine Moralvorstellungen kommen jedoch ins Wanken, als er erfährt, dass der Kopf auf eigenen Wunsch der Toten entfernt wurde. Auf einem Küchentisch liegt die Leiche einer jungen Musikerin. Ohne Kopf. Kommissar Herder muss den Mord aufklären. Der Täter ist auch schnell gefunden, er behauptet, er habe den Kopf im Auftrag der Toten abgetrennt und eingefroren. Die junge Frau litt an einer tödlich verlaufenden Krankheit, die eines Tages heilbar sein wird. Bis dahin soll der Kopf nach ihrem Willen tiefgefroren aufbewahrt werden. Die Ermittlungen führen den Kommissar in eine Szene von Wissenschaftlern und Akademikern, die daran glauben, dass technischer Fortschritt die Unsterblichkeit von Menschen ermöglichen wird. Der Kommissar gerät in einen tiefen emotionalen Konflikt: Ein toter Mensch ist ein toter Mensch; für den gläubigen Herder eine unumstößliche Tatsache. Die Konfrontation mit Leben und Werk der Toten aber lassen ihn zweifeln, ob der Tod tatsächlich so endgültig sein muss. Die junge Frau wurde mitten aus dem Leben gerissen, einem Leben, das viel versprach und nur zu früh endete. Mit Jens Wawrczeck, Andreas Fröhlich, Jele Brückner, Hans-Peter Hallwachs u. a.

Download

Kommissar Herder muss den Mord aufklären. Der als Täter Verdächtigte sagt aus, er habe den Kopf im Auftrag der Toten abgetrennt und eingefroren. Die junge Frau litt an einer tödlich verlaufenden Krankheit, die eines Tages heilbar sein wird. Bis dahin solle der Kopf nach ihrem Willen tiefgefroren aufbewahrt werden. Die Ermittlungen führen den Kommissar in eine Szene von Wissenschaftlern und Akademikern, die daran glauben, dass technischer Fortschritt die Unsterblichkeit von Menschen ermöglichen wird. Kommissar Herder gerät in einen tiefen emotionalen Konflikt: Die Konfrontation mit Leben und Werk der Toten lassen ihn zweifeln, ob der Tod tatsächlich so endgültig sein muss. Die junge Frau wurde mitten aus dem Leben gerissen, einem Leben, das viel versprach und nur zu früh endete.

Besetzung
PixJens Wawrczeck
Michael HerderAndreas Fröhlich
Frau HerderJele Brückner
Hanna HerderFanny Thevissen
Dr. EdenHans Peter Hallwachs
Gabriele EdenDörte Lyssewsky
SchäferTobias Meister
Dr. WächterPhilipp Schepmann
Serena AngelKarina Krawczyk
SprecherinPetra Kuhles


Von: Michael Esser
Regie: Walter Adler
Redaktion: Martina Müller-Wallraf
Produktion: WDR 2001

Ausstrahlung: 26. Juli 2019 in WDR 3, 27. Juli 2019 in WDR 5

Stand: 28.06.2019, 11:36