Live hören
WDR 3 Hörertelefon: 0221-56789 333 (kostenpflichtig)
17.04 - 17.45 Uhr WDR 3 Vesper I

Väter haben sieben Leben

 Familie: Vater, Mutter, Kinder, Mann, im Sessel sitzend, Junge, spielend, Mädchen, Bier einschenkend, Frau, Zeitung zeigend, Innenansicht Wohnzimmer

Familienaufstellung - Geschichten über die Keimzelle unserer Gesellschaft

Väter haben sieben Leben

Von Martin Becker und Schorsch Kamerun

Der Vater als Erzeuger und Macher

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum Download zur Verfügung.

Väter haben sieben Leben

WDR 3 Hörspiel | 13.05.2018 | 52:22 Min.

Download

Alle reden vom Papa. Und alle haben Fragen dabei. Warum sitzt der Kerl immer noch in seinem Sessel, obwohl er längst unter der Erde ist? Wieso hält er lieber mit seinem Köter Händchen als mit uns? Und was wollte man ihm eigentlich schon immer mal sagen, so mitten ins Gesicht? Vielleicht einfach nur, dass er endlich aufhören soll, industriell hergestellten Schinken zu kaufen? Eine reale Väterzertrümmerung, ein gefaktes Unsterblichkeitsfest, ein Abgesang in Liedern, der von Weihnachten bis Mitternacht reicht. Eine knallige Gala über das Wesen des Erzeugers. Der Kaputtbare, der Saufende, der Feige, der unsterbliche Alte. Es geht um einen Vater, der sieben Leben hat. Und um einen anderen, der gar keins mehr hat.

Besetzung
König VaterMichael Wittenborn
Die ewige TochterRuna Pernoda Schaefer
Gala-ModeratorMartin Becker

Die Hörspiel-Kooperation von 1LIVE und WDR 3 - Pop trifft Politik, Doku trifft Drama, Herz trifft Schmerz. Jeden Montag!

Von Martin Becker und Schorsch Kamerun
Musik: Schorsch Kamerun
Regie: die Autoren
Produktion: WDR 2014/53’
Redaktion: Natalie Szallies

Ausstrahlung: 13. Mai 2018 in WDR3, 14. Mai 2018 in 1LIVE

Familienaufstellung - Geschichten über die Keimzelle unserer Gesellschaft
WDR 3 Hörspiel-Reihe vom 7. Mai – 13. Mai 2018

Jeder hat eine. Die meisten lieben sie – irgendwie: ihre Familie. Sie bringt uns hervor, sie prägt uns, los werden wir sie unser Leben lang nicht. Sie ist unentrinnbar. Und das ist das Tröstliche sowie Beängstigende an ihr. In sechs Produktionen blickt das WDR 3 Hörspiel auf uns in unserer Sippe. Dabei zuzuhören ist lustig, spannend, rührend, frappierend – und immer wieder entlarvend.

Stand: 13.04.2018, 16:09