Für alle Länder

Illustration: Ein Man balanciert auf einem Aktenordner-Turm.

60 JAHRE ANWERBEABKOMMEN

Für alle Länder

Von Alpin Türköz

Was Asylsuchende in deutschen Behörden erleben, kann sich kaum jemand vorstellen. Der Bericht über den Spießrutenlauf durch die Ämter des Jahres 1992 könnte sehr komisch sein, wenn es nicht um die Existenz ginge.

Das Hörspiel steht nach der Sendung zum Download zur Verfügung.

Für alle Länder - Absurder Lauf durch deutsche Behörden

WDR 3 Hörspiel 26.10.2021 34:01 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 3


Download

Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine türkischstämmige Familie, die in Deutschland lebt und in Urlaub fahren möchte. Der Asylantrag des Mannes ist endlich anerkannt - doch trotzdem müssen sie für den heiß ersehnten Sommerurlaub viele Hürden überwinden. Denn in der Türkei wurde der Familienvater ausgebürgert - und das ist in den Formularen nicht vorgesehen.

"Für alle Länder" ist 1992 aus einem Hörspielwettbewerb hervorgegangen.

Besetzung 
NihatMetin Uzunoglu
Aysel Şiir Eloğlu
Renan Pinar Erincin
Can Erol Sarp
Mehmet Cafer Cebe
Ali Fikri Sahin
Beamtin Evelyn Matzura
1. Beamter Erwin Brunn
2. Beamter Werner Brehm
3. Beamter Lucius Woytt
Leuchtmann Wolf Aniol
Angestellte Zeljka Preksavec
Angestellte Andrea Mullé
Rechtsanwalt Gerhard Haag

Von Alpin Türköz
Technische Realisation: Thomas Seringer und Inge Böhle
Regie: Hein Bruehl
Dramaturgie: Henning Rademacher
Produktion: WDR 1992/ca. 35'

Ausstrahlung: 26. Oktober 2021

Stand: 16.09.2021, 11:27