Der Pensionierte

Der dunkle Rücken eines Mannes, verschwommen.

Der Pensionierte

Von Friedrich Dürrenmatt

Kommissär Höchstetter von der Berner Kantonspolizei wird vorzeitig pensioniert und kurz vorher von seiner siebten Frau geschieden. Nach einem Gelage mit dem Scheidungsrichter beschließt er, seine unerledigten Fälle aufzusuchen.

Das Hörspiel steht bis 3. Februar 2021 zum Nachhören zur Verfügung.

Der Kommissär hat noch einige Besuche vor sich. Unter anderem bei einem Versicherungsbetrüger und einigen Dieben. Sein Ziel ist es nicht, sie zu verhaften, sondern ihnen die Fehler nachzuweisen, die sie überführt hätten. Auf seiner Reise durch die ungelösten Fälle trifft Höchstetter auch eine Frau wieder, die er einst verhaftet hat. Bei ihrem Wiedersehen sieht er sie plötzlich mit ganz anderen Augen. Doch es warten noch andere Überraschungen auf den pensionierten Kommissär. "Der Pensionierte" ist das Fragment eines Kriminalromans, den Friedrich Dürrenmatt 1969 begonnen aber nie ganz vollendet hat. Der Schweizer Autor Urs Widmer, dessen Spaß an der Groteske ihn als Seelenverwandten Dürrenmatts ausweist, hat aus den Handlungsfäden einen Schluss geknüpft. Ein spannendes Spiel und eine Hommage an Friedrich Dürrenmatt.

Besetzung  
Clair Hannelore Hoger 
Höchstettler Matthias Habich 
Rüfenacht Bodo Primus 
Feller Helmut Vogel 
Keller René Ander-Huber 
Eilenberger Helmut Wöstmann 
Bottiger Andreas Szerda 
Schriftsteller Peter Arens 
Henry René Suisse


Von Friedrich Dürrenmatt
Bearbeitung und Regie: Urs Widmer
Komposition: Peter Zwetkoff
Technische Realisation: Heike Weyh und Regina Kraus
Produktion: SWF 1997/ca. 41'

Ausstrahlung: 5. Januar 2021

Stand: 17.12.2020, 12:24