Live hören
Jetzt läuft: Concerto XIII D-Dur von Christian Gottfried Thelonius
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Der kleine Prinz

Illustration zu "Der kleine Prinz". Er steht auf seinem Planeten im Weltall. Seine Rose neben sich, die Erde im Hintergrund in der Ferne.

Der kleine Prinz

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom kleinen Prinzen, seiner Rose, dem Fuchs? Ein poetisches Hörspiel nach dem Klassiker von Saint-Exupéry.

Der kleine Prinz – Poetisches Märchen von Saint-Exupéry

WDR 3 Hörspiel Teil 1 von 2 31.07.2019 36:38 Min. Verfügbar bis 13.07.2020 WDR 3 Von Antoine de Saint-Exupéry

Download

Der kleine Prinz – Man sieht nur mit dem Herzen gut

WDR 3 Hörspiel Teil 2 von 2 01.08.2019 35:23 Min. Verfügbar bis 13.07.2020 WDR 3 Von Antoine de Saint-Exupéry

Download

Die Geschichte erzählt von einem Piloten, der mit seiner Maschine in der Wüste havariert. Allein und mit wenig Trinkwasser muss er sein Flugzeug reparieren. Am Tag nach der Bruchlandung steht wie aus dem Boden gewachsen ein kleiner Junge vor ihm, der ihn bittet, ihm ein Schaf zu malen. So lernt der Pilot den kleinen Prinzen kennen, der ihm von seiner langen, abenteuerlichen Reise erzählt, die ihn von seinem Heimatplaneten über viele Stationen bis zur Erde geführt hat. Aber der kleine Prinz hat ein Problem. Er hat jemanden auf seinem kleinen Planeten zurück gelassen. Eine Rose. Und diese Rose will er nicht länger allein lassen.

So entstand "Der Kleine Prinz" 01:04 Min. Verfügbar bis 15.07.2020

Besetzung
Der kleine PrinzAlexander Fehling
Der PilotMartin Wuttke
Der FuchsJens Wawrczeck
Der KönigDieter Hallervorden
Die RosePaula Beer
Der GeographJosef Ostendorf
Der GeschäftsmannOtto Mellies
Der LaternenanzünderSamuel Finzi
Die SchlangeJule Böwe
Der EitleAndreas Schmidt
Der TrinkerLars Rudolph
Die Rosen im RosengartenClaudia Graue

Von Antoine de Saint-Exupéry
Übersetzung aus dem Französischen: Kai Grehn
Musik: Alva Noto und Tarwater
Bearbeitung und Regie: Kai Grehn
Technische Realisation: Martin Seelig, Peter Avar und Benjamin Ihnow
Redaktion: Martina Müller-Wallraf
Produktion: WDR 2016

Stand: 11.06.2019, 17:48