Live hören
Jetzt läuft: Mladi von Leos Janacek
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

more or less untitled

Foto-Künstlerin Cindy Sherman während einer Ausstellung vor ihren Werken

more or less untitled

Von Barbara Meerkötter

Die Fotos der Künstlerin Cindy Sherman erinnern an Bilder eines Tatorts. Aber was ist es, was hier geschehen sein könnte? Eine spielerische Nachforschung über eine schillernde Künstlerin.

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 16. August 2021 zum Download zur Verfügung.

more or less untitled - Mit dem Ohr an Bildern von Cindy Sherman

WDR 3 Hörspiel 16.08.2020 50:14 Min. Verfügbar bis 16.08.2021 WDR 3


Download

In ihren Fotografien und Filmen inszeniert die Künstlerin Cindy Sherman konsequent sich selbst und gängige Klischees von Weiblichkeit. Und bricht ständig wieder die Bilder, die wir uns bereits gemacht haben. Diesen ständigen Identitätswechsel Shermans macht "more or less untitled" hörbar. Die inszenierten Fotografien von Cindy Sherman werden der Ausgangspunkte für Assoziationen und improvisierte (Lebens-)Geschichten. Dabei geht es immer wieder um Rollenbilder und Identität, aber auch um Körper und Sexualität, Glamour, Verfall und Tod. In einer atmosphärisch dichten Crossover-Collage stoßen die hochgetunte Weiblichkeit der 1950er-Jahre, urbaner Rock und Murder-Mystery-Logik aufeinander.

Der Titel des Stücks "more or less untitled" ist eine Anspielung auf Shermans erfolgreiche Fotoserien "Untitled" und "Untitled Film Stills", in denen sich die Künstlerin mit verschiedenen Kostümen und Schminke selbst in Szene setzt.

Mitwirkende: Friederike Schulz, Marcus Beckmann, Franz Schubert, Leslie Malton, Suzanne von Borsody, Pierre Besson, Elisabeth Gebauer

Gesang: Sibylle Fische

Von Barbara Meerkötter
Komposition: Katrin Schüler-Springorum
Technische Realisation: Jean Szymczak
Regie: Barbara Meerkötter
Dramaturgie: Isabel Platthaus
Produktion: WDR 2010

Ausstrahlung: 16. August 2020

Stand: 10.07.2020, 17:46