Live hören
Jetzt läuft: Finale. Allegro con fuoco (5) / aus: Sinfonie Nr. 1 D-Dur, op. 16 für Orchester von Sgambati, Giovanni

WDR 3-Hörspielreihe "Ciao Bello"

Gähnender Mops mit Decke auf dem Kopf.

WDR 3-Hörspielreihe "Ciao Bello"

Hundehörspiele statt Katzenvideos!

Er ist der "beste Freund des Menschen". Bereits Voltaire und Erasmus von Rotterdam bezeichneten den Hund so. Seine therapeutischen Fähigkeiten, sein Einfühlungsvermögen und diese ‘tiefen dunklen Augen‘ führten schon oft zur Vermenschlichung des Tieres. Seine hündische Ergebenheit: ist sie die Blaupause unserer Zeit, der Wunsch nach reibungsloser und glattgebügelter Freundschaft ohne Widerworte? Sind unsere Hunde die besseren Kinder, ihre üblen Hinterlassenschaften die bessere Erbschaft? Was ist dran am Eheband Hund-Mensch? Und wer führt am Ende das Rudel an? Denn auch des Hundes wilde Seite, die wölfischen Ursprünge spielen in das Verhältnis zwischen Hund und Herrchen.

Die WDR 3-Hörspielreihe "Ciao Bello" widmet sich vom 3. - 10. Februar der Beziehung des Menschen zu seinem Hausfreund.

Sie beleuchtet das Verhältnis zum Herren aus Sicht des Hundes, in der wohl berühmtesten Hundegeschichte "Ruf der Wildnis" von Jack London, zeigt in "Hundslektion" Manager, die ihre tierischen Fähigkeiten trainieren, und spiegelt mit "Winter in Maine" in einem fulminanten Racheakt die tiefe Freundschaft des Menschen zu seinem Haustier, um dann in einem skurrilen Vorschlag zur Verbesserung der menschlichen Lebensumstände zu kulminieren: der "Hundelebensberatung" von Tom Heithoff.

Stand: 16.01.2019, 13:33