Live hören
Jetzt läuft: Nun lob mein Seel den Herren von Hammerschmidt, Andreas

Badenheim

Garten mit Stühlen, schwarz-weiß Foto

Badenheim

Von Aharon Appelfeld

Der kleine österreichische Kurort Badenheim im Frühjahr 1939. Wie jedes Jahr erwarten die jüdischen Stammgäste die berühmten Festspiele des Dr. Pappenheim. Wen stört es da, dass das Gesundheitsamt immerzu für eine Reise in das "gelobte Land" Polen wirbt?

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum Download zur Verfügung.

Badenheim – Vorabend des Holocaust in einem beschaulichen Kurort

WDR 3 Hörspiel 31.08.2019 53:02 Min. Verfügbar bis 30.08.2020 WDR 3 Von Aharon Appelfeld

Download

Doch allmählich wandelt sich der Kurort zum Sperrbezirk, jede Verbindung nach außen wird gekappt. Am 1. September 1939 begann mit dem deutschen Angriff auf Polen der Zweite Weltkrieg, an dessen Ende die nahezu vollständige Vernichtung des europäischen Judentums stand. Wie unter einem Brennglas ist in "Badenheim" der Moment festgehalten, in dem das Ausmaß des drohenden Grauens von vielen Betroffenen noch nicht realisiert wird, da es jenseits aller Vorstellungskraft liegt.
Aharon Appelfeld, als Erwin Appelfeld 1932 in der Bukowina geboren, entkam als Kind der Deportation durch die Nazis und wanderte 1946 nach Palästina aus. Erst hier erlernte er Hebräisch - die Sprache, in der er zu einem der bedeutendsten Schriftsteller Israels wurde.

Mitwirkende:
Ulrich MatthesErzähler
Philipp SonntagMartin
Lena StolzeTrude
Friedhelm PtokDr. Pappenheim
Corinna KirchhoffFrau Zauberblit
Bernhard SchützDr. Schutz
Tilo PrücknerLeo Samitzky
u. a.

Von Aharon Appelfeld
Bearbeitung und Regie: Annette Berger
Übersetzung: Martin Kluger
Technische Realisation: Jonas Bergler
Redaktion: Natalie Szallies
Produktion: WDR 2009


Ausstrahlung: 31. August 2019 in WDR 3, 01. September in WDR 5

Stand: 24.07.2019, 16:01